Frage beantwortet

Gilt IC-Ticket auch für anschließenden Nahverkehr?

Hallo,
ich habe ein Online-Ticket für eine Strecke erworben: Erst mit dem IC nach HH-Harburg, von wo es mit der S3 noch ins Alte Land weitergeht. Unter dem Abschnitt "Fahrkarte" ist allerdings nur der IC aufgelistet. Muss ich für die S-Bahn ein Extra-Ticket kaufen oder ist das mit inbegriffen, auch wenn es nicht aufgeführt ist?

Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
Signal
Signal

Signal

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Mit Ihrem Ticket dürfen Sie zwischen Hamburg-Harburg und Stade Regionalzüge und S-Bahnen nutzen. Eine Zugbindung besteht in diesem Abschnitt nicht.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (1)

Ja (4)

80%

80% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Welcher Zielbahnhof ist denn auf der Fahrkarte angegeben?

Grundsätzlich lassen sich auch durchgehende Fahrkarten bis zu jeder S-Bahn-Haltestelle in Deutschland ausstellen, aber dann muss diese Haltestelle auch als Ziel auf der Fahrkarte angegeben sein (von Ausnahmen wie der "tariflichen Gleichstellung" in bestimmten Städten einmal abgesehen, aber das dürfte im Alten Land kaum zutreffen).

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo Gelegenheitsfahrerin,

können Sie noch bitte die offene Frage von Rolf beantworten? /ju

Elementarteilchen
Elementarteilchen

Elementarteilchen

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Was genau steht denn auf dem Ticket?

Normalerweise gibt es hier zum einen die Angabe von Start und Ziel (wenn dort als Ziel der S-Bahn-Bahnhof angegeben ist, gilt das Ticket auch bis dorthin), wobei hier in Klammern dann „mit IC“ bzw. „mit ICE“ angegeben ist, um anzuzeigen welche höchste Zugklasse man mit dem Ticket nutzen darf. Niedrigere darf man immer nutzen (Im Prinzip ist das nur relevant für Flexpreise, wo es keine Zugbindung gibt. Das steht aber auch auf Sparpreis-Tickets drauf, auch wenn dort die Fernverkehrszüge fest vorgegeben sind und man daher nicht frei wählen kann).

Zum anderen gibt es die Angabe „über/via“, wo der Wegetext drin steht. Dort gibt es speziell bei Sparpreisen dann auch die Angabe der Zugnummern der Züge, die man aufgrund der Zugbindung nehmen muss. Für Reiseabschnitte die mit Nahverkehr stattfinden steht im Wegetext nur NV, ohne Zugnummer, da man hier freie Zugwahl hat (im NV gibt es keine Zugbindung). Endet die Reiseverbindung also mit dem Nahverkehr (RE, RB, S), hängt am Wegetext üblicherweise am Ende noch „*NV“ dran, um anzuzeigen, dass das letzte Stück mit dem Nahverkehr stattfindet und keine bestimmten Züge vorgegeben sind. Zugnummern spielen hier also keine Rolle und werden daher auch nicht angegeben.

Es ist ein Super Sparpreis-Ticket.
Dort steht:
Hinfahrt: Startbahnhof -> Stade (mit IC/EC)
über: HH-Harb*NV

Nach Elementarteilchens Antwort müsste es durch das *NV inkl. angrenzenden Nahverkehr sein oder? Und dort ist dann keine Zugbindung mehr, also in der Reiseverbindung nur vorgeschlagen, welchen Nahverkehr ich nutzen sollte?

Dankeschön für Ihre Antworten!

Signal
Signal

Signal

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Mit Ihrem Ticket dürfen Sie zwischen Hamburg-Harburg und Stade Regionalzüge und S-Bahnen nutzen. Eine Zugbindung besteht in diesem Abschnitt nicht.