Frage beantwortet

Erstattung bei Verspätung und Gutscheinnutzung

Welche Fahrgastrechte gelten bei Gutscheinen - hier Mitfahrergutschein.

BeGrNa
BeGrNa

BeGrNa

Ebene
0
1 / 100
Punkt
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Soweit die Fahrgastrechte auf Weiterbeförderung / Taxi / Übernachtung gerichtet sind, bestehen die gleichen Rechte wie bei anderen Fahrkarten auch.

Bei der Verspätungsentschädigung (25% ab 60min, 50% ab 120min) oder Nicht-Antritt der Reise wegen Verspätung (100% Erstattung) wird der Kaufpreis angesetzt.
Ist der Kaufpreis 0€, z.B. weil der Gutschein aus einer Werbeaktion kommt, gibt es auch 0€ Verspätungsentschädigung (25% von 0€ sind immer noch 0€, usw.) bzw. 0€ Erstattung bei Nicht-Antritt der Reise.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (1)

Ja (0)

0%

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Soweit die Fahrgastrechte auf Weiterbeförderung / Taxi / Übernachtung gerichtet sind, bestehen die gleichen Rechte wie bei anderen Fahrkarten auch.

Bei der Verspätungsentschädigung (25% ab 60min, 50% ab 120min) oder Nicht-Antritt der Reise wegen Verspätung (100% Erstattung) wird der Kaufpreis angesetzt.
Ist der Kaufpreis 0€, z.B. weil der Gutschein aus einer Werbeaktion kommt, gibt es auch 0€ Verspätungsentschädigung (25% von 0€ sind immer noch 0€, usw.) bzw. 0€ Erstattung bei Nicht-Antritt der Reise.