Frage beantwortet

BC-Abo - Versand der neuen Karte?

Ich habe ein BC-Abo; meine aktuelle BC gilt noch bis 18.11. und obwohl meine aktuelle Adresse bei bahn.de hinterlegt ist, habe ich bisher noch keine neue erhalten - muss ich mir Sorgen machen? Anders gefragt: Mit welchem zeitlichen Puffer erfolgt der Versand der Nachfolge-BC?

Endsal
Endsal

Endsal

Ebene
0
22 / 100
Punkte
Diese Antwort wurde als beste Antwort ausgewählt

Zu diesem Zeitpunkt brauchen Sie sich noch keine Sorgen machen, allerdings ist die hinterlegte Adresse bei bahn.de nicht unbedingt auch die beim BahncardService hinterlegte Adresse. Das sollten Sie überprüfen.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (1)

Ja (0)

0%

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Zu diesem Zeitpunkt brauchen Sie sich noch keine Sorgen machen, allerdings ist die hinterlegte Adresse bei bahn.de nicht unbedingt auch die beim BahncardService hinterlegte Adresse. Das sollten Sie überprüfen.

Hallo Endsal,

bitte stellen Sie sicher, wie von Woodstock bereits erwähnt, dass für die Adressänderung zu Ihrem BahnCard-Abonnement das BahnCard-Service-Portal genutzt wurde.

Dieses finden Sie im eingeloggten Bereich auf bahn.de unten bei den BahnCard-Services. /ju

Endsal
Endsal

Endsal

Ebene
0
22 / 100
Punkte

Erstmal danke für die Antwort. Im übrigen sollte die Bahn ihren Online-Service dringendst überarbeiten: Ich wollte mich eben registrieren und mir die PIN für's "BC-Service-Portal" an meinen Mail-Account senden lassen, habe dementsprechend "Versand per Mail" angeklickt - und was passiert? Ich bekomme die PIN nun trotzdem per Brief (!) an meine alte Adresse (!!) geschickt. Nachträgliche Änderung selbstverständlich nicht möglich. - Dankeschön. Es ist ein Trauerspiel. Ich werde mein BC-Abo nun definitiv kündigen.

Hallo Endsal,

wenn Sie sich über die App DB Navigator zu den BahnCard-Services anmelden, erhalten Sie die PIN sofort und können die Registrierung schneller abschließen. /ka

Endsal
Endsal

Endsal

Ebene
0
22 / 100
Punkte

Der semantische Gehalt meiner geäußerten Kritik ist offenbar nicht ganz zu Ihnen durchgedrungen, lieber DB-Beantworter. Ist aber auch wurscht, die Kündigung ist bereits raus. Schönen Tag noch!