Frage beantwortet

Reiseänderung nach Verspätungsalarm? Änderung möglich?

Hallo, ich habe folgende Verbindung gebucht. 28.10. 19:07 Uhr ab Finnentrop an Stuttgart 23:08 Uhr. Ich habe nun einen Verspätungsalarm erhalten und mein Ticket wurde auf 20:07 Uhr ab Finnentrop und 00:08 Uhr an Stuttgart umgebucht. 1. Die Abfahrtzeit 20:07 Uhr finde ich im regulären Fahrplan nicht. Ist das richtig? 2. Die „neue“ Verbindung möchte ich nicht nutzen. Ich habe in Stuttgart keinen Anschluss zur Weiterfahrt. Wie kann ich das ändern? Ich würde gern die ursprüngliche Verbindung nutzen und die Fahrt Finnentrop-Siegen auslassen, ab Siegen bin ich dann wieder auf der ursprünglichen geplanten Verbindung und komme rechtzeitig an. Vielen Dank vorab.

TheresaGab
TheresaGab

TheresaGab

Ebene
0
10 / 100
Punkte
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
bahnsinnig
bahnsinnig

bahnsinnig

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Der Verspätungsalarm wurde wahrscheinlich ausgelöst, weil zwischen Finnentrop und Siegen die Züge wg. Bauarbeiten nach einem anderen Fahrplan verkehren.
https://www.abellio.de/de/abellio-nordrhein-westfalen/fah...

Wenn ich es richtig sehe, müssen Sie deswegen eine halbe Stunde früher, um 18:36 Uhr ab Finnentrop, fahren, um ihre gewünschte Verbindung nutzen zu können.

Ich kann mir übrigens nicht vorstellen, dass Ihr Fahrkarte "umgebucht" wurde, sondern nur, dass sie gültig erklärt wurde für die nächste Verbindung. Da Sie im Nahverkehr nicht auf Züge festgelegt sind, müssen Sie für eine frühere Abfahrt (oder ihren ersten Plan, anders nach Siegen zu kommen), keine Änderung der Fahrkarte vornehmen.

Leider kommt noch eine zweite Baustelle mit unklarer Ansage hinzu:im Online-Fahrplan steht für ihren Zug Siegen-Frankfurt:
"RE 24917: Friedberg(Hess)->Frankfurt(Main)Hbf: Bauarbeiten. Es wird zu Änderungen am Fahrplan des Zuges kommen. Bitte überprüfen Sie Ihre Verbindung daher noch einmal kurz vor der Reise."

Leider gibt es für diese Strecke heute, 7 Tage vor der Abfahrt, keine Bauinfos auf der Website der DB oder bei der Hessischen Landesbahn, die den Zug fährt :-(
Das finde ich ein großes Ärgernis! Zur Sicherheit würde ich Anfang der Woche mal bei der HLB anrufen und nachfragen, was die Warnung bedeuten soll: 0800 44 33 700 (Mo-Fr 6-21 Uhr)

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (1)

Ja (0)

0%

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

bahnsinnig
bahnsinnig

bahnsinnig

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Der Verspätungsalarm wurde wahrscheinlich ausgelöst, weil zwischen Finnentrop und Siegen die Züge wg. Bauarbeiten nach einem anderen Fahrplan verkehren.
https://www.abellio.de/de/abellio-nordrhein-westfalen/fah...

Wenn ich es richtig sehe, müssen Sie deswegen eine halbe Stunde früher, um 18:36 Uhr ab Finnentrop, fahren, um ihre gewünschte Verbindung nutzen zu können.

Ich kann mir übrigens nicht vorstellen, dass Ihr Fahrkarte "umgebucht" wurde, sondern nur, dass sie gültig erklärt wurde für die nächste Verbindung. Da Sie im Nahverkehr nicht auf Züge festgelegt sind, müssen Sie für eine frühere Abfahrt (oder ihren ersten Plan, anders nach Siegen zu kommen), keine Änderung der Fahrkarte vornehmen.

Leider kommt noch eine zweite Baustelle mit unklarer Ansage hinzu:im Online-Fahrplan steht für ihren Zug Siegen-Frankfurt:
"RE 24917: Friedberg(Hess)->Frankfurt(Main)Hbf: Bauarbeiten. Es wird zu Änderungen am Fahrplan des Zuges kommen. Bitte überprüfen Sie Ihre Verbindung daher noch einmal kurz vor der Reise."

Leider gibt es für diese Strecke heute, 7 Tage vor der Abfahrt, keine Bauinfos auf der Website der DB oder bei der Hessischen Landesbahn, die den Zug fährt :-(
Das finde ich ein großes Ärgernis! Zur Sicherheit würde ich Anfang der Woche mal bei der HLB anrufen und nachfragen, was die Warnung bedeuten soll: 0800 44 33 700 (Mo-Fr 6-21 Uhr)

TheresaGab
TheresaGab

TheresaGab

Ebene
0
10 / 100
Punkte

Danke für die schnelle Antwort. Das beruhigt mich ja schon etwas. Dann ist die Fahrtkarte sicher nur gültig erklärt worden und nicht umgebucht (bin in den Begrifflichkeiten nicht so firm). Was ist denn mit meiner Sitzplatzreservierung? Im Handyticket (mit der ursprgl. Verbindung) wird mir die Sitzplatzreservierung angezeigt, die gleiche Sitzplatzreservierung (gleicher Wagen und Sitz) wird mir auch in der nächsten Verbindung angezeigt. Ich habe doch sicher nicht in beiden ICEs eine Sitzplatzreservierung?

bahnsinnig
bahnsinnig

bahnsinnig

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Ich nutze selber Handytickets nicht, daher kann ich zu Ihrer Nachfrage nur spekulieren:
ich wäre sehr positiv überrascht, wenn die DB bei Verspätungsalarmen auch gleich die Reservierungen umbucht. Davon habe ich noch nie gehört und es wäre in meinen Augen auch nur mit Zustimmung der Kunden akzeptabel.