Frage beantwortet

Wie funktionieren die Bahn Comfort Sitplätze?

Ich habe eine Frage zu den Bahn Bonus Plätzen, da das auf der Bahn Website nicht klar und unmissverständlich erklärt wird. So weit ich weiß kann man, wenn man Comfort Kunde ist, die Comfortplätze in Fernzügen ohne Sitzplatzreservierung in Anspruch nehmen und Fahrgäste, die diesen Status nicht haben von diesen Sitzplätze „verscheuchen“. Diese Sitzplätze werden im Zug als bahn.comfort gekennzeichnet. Weiter weiß ich dass es Expressreservierungen gibt, die dann im Zug mit gegebenenfalls Freigeben gekennzeichnet werden. Meine Frage ist jetzt ob diese Expressreservierungen auch von Fahrgästen, die keinen Comfort Status haben, getätigt werden können, oder ob das den Comfort Kunden vorbehalten ist. Ich habe auch auf der Bahn Website Gelsen, dass Bahn Comfort Kunden ein Sitzplatzkontingent zur Verfügung steht, das normale Fahrgäste nicht reservieren können und für Bahn Comfort Kunden freigehalten wird. So wie ich das verstanden habe kann man das nur Telefonisch oder im Reiszentrum machen. Sind jetzt Expressreservierungen und dieses Sitzplatzkontingent für Bahn Comfort Kunden das Gleiche?
Ich hoffe, jemand kann mir bei meiner Verwirrung helfen.

Diese Antwort wurde als beste Antwort ausgewählt

Hallo Knochendochen, wie ich sehe, haben Sie schon Unterstützung von kabo und Woodstock erhalten. Es gibt in unseren Fernverkehrszügen BahnComfort-Bereiche, die reservierbar sind und welche nicht zu reservieren gehen. Sitzplätze für den reservierbaren Bereich erhalten Sie im personenbedienten Verkauf (DB Reisezentrum) oder bei der BahnComfort-Hotline. Online können Sie nur die regulären Sitzplätze buchen und jedermann kann Expressreservierungen bis kurz vor Abfahrt vornehmen. /ch

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (0)

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

"So weit ich weiß kann man, wenn man Comfort Kunde ist, die Comfortplätze in Fernzügen ohne Sitzplatzreservierung in Anspruch nehmen und Fahrgäste, die diesen Status nicht haben von diesen Sitzplätze „verscheuchen“.
-> Theoretisch Ja; In der Praxis ist das oft Wunschdenken

"Meine Frage ist jetzt ob diese Expressreservierungen auch von Fahrgästen, die keinen Comfort Status haben, getätigt werden können, "
-> Ja

"Sind jetzt Expressreservierungen und dieses Sitzplatzkontingent für Bahn Comfort Kunden das Gleiche?"
-> Nein

Heißt das dann, dieses Sitzplatzkontingent wird einem, wenn man normal reserviert, als nicht reservierbar angezeigt? Muss man das wirklich telefonisch oder im Reisezentrum machen oder geht das auch über die Bahn Website?

Hallo Knochendochen, wie ich sehe, haben Sie schon Unterstützung von kabo und Woodstock erhalten. Es gibt in unseren Fernverkehrszügen BahnComfort-Bereiche, die reservierbar sind und welche nicht zu reservieren gehen. Sitzplätze für den reservierbaren Bereich erhalten Sie im personenbedienten Verkauf (DB Reisezentrum) oder bei der BahnComfort-Hotline. Online können Sie nur die regulären Sitzplätze buchen und jedermann kann Expressreservierungen bis kurz vor Abfahrt vornehmen. /ch

Bei den reservierbaren Plätzen inklusive der Plätze für Expressreservierungen steht „ggf. reserviert“ und bei den nicht reservierbaren Plätzen im BahnComfort-Bereich finden Sie „reserviert für BahnComfort“ in der elektronischen Reservierungsanzeige. /ch