Diese Frage wartet auf Beantwortung

Super-Sparpreis gebucht und nun fällt ein ICE aus - was nun?

Hallo, ich habe folgenden Super-Sparpreis für Dienstag, den 23.10.18 gebucht:

Limburg Süd ab 14:07 Uhr mit ICE 818 (fällt nun aus)
Köln Hbf an 14:56 Uhr
Köln Hbf ab 15:12 Uhr mit IC 2045
Herford an 17:26 Uhr
Herford ab 17:33 Uhr mit ERB52283
Bad Oeynhausen an 17:44 Uhr

Nun fällt wie gesagt der ICE 818 zwischen Limburg Süd und Köln Hbf aus wegen der Streckensperrung bei Montabaur. Was kann ich jetzt tun? Zurückgeben ist keine Option (außer ein neues Ticket wäre günstiger!), da ich sicher an diesem Tag reisen werde. Da die Zugbindung wohl aufgehoben ist, kann ich dann jeden Zug nehmen (also auch einen ICE weiter als Köln oder z.B. über Hannover auf der anderen Seite, falls dies schneller ist)? Und was stehen mir noch für Rechte (z.B. auf Erstattung) zu?

Ich frage vor allem wegen diesem Hinweis hier: "Falls Sie eine gebuchte Reise über die betroffene Strecke im Sparpreis oder Supersparpreis gebucht haben, so ist die Zugbindung BIS 21.10.2018 aufgehoben und Sie können am gebuchten Reisetag andere Züge nutzen, um Ihr Ziel zu erreichen.

AB dem 22.10.2018 gelten die normalen tariflichen Regelungen und Fahrgastrechte"

Vielen Dank.

Zerooo
Zerooo

Zerooo

Ebene
0
41 / 100
Punkte

Antworten

Hallo Zerooo, es ist richtig, dass die Zugbindung nicht mehr automatisch aufgehoben wird. Prüfen Sie bitte am Reisetag kurz vor Abfahrt neu, wie die tatsächliche Betriebslage aussehen wird. Wenn einer der gebuchten Züge nicht fahren wird oder die Situation eintritt, dass Sie mit mehr als 20 Minuten Verspätung am Zielbahnhof ankommen werden, ist die Zugbindung aufgehoben. Dann können Sie auch eine Umleitung in Richtung Ihres Ziels nehmen. /ch

Zerooo
Zerooo

Zerooo

Ebene
0
41 / 100
Punkte

Aber gestern wurden doch die Verbindungen veröffentlicht, die ausfallen. Meine fällt leider darunter. Wieso sollte die Verbindung nun doch plötzlich stattfinden?

An diesem Tag fallen laut App fast alle Verbindungen aus. Wenn ich kurz vor Abfahrt schauen soll und der ICE nicht fährt, ist die nächste mögliche Verbindung erst um 19:40 - 23:18 Uhr (das sind fast 5 Stunden später!). Das kann mir doch wohl nicht zugemutet werden?

Einzig von 11:40 - 15:18 Uhr wäre noch eine Verbindung. Könnte ich die auch nehmen? Wenn ich aber bis kurz vor Abfahrt um 14 Uhr warten müsste, fällt die Verbindung natürlich auch weg und ich müsste 5(!!) Stunden warten...

Kann ich auch einfach eine andere Verbindung von einem anderen Abfahrtsbahnhof nehmen?

Ich kann Sie hier weiterhin nur vertrösten, dass Sie sich am Montagabend oder am Dienstag im Laufe des Tages zu dieser Verbindung neu informieren. Bitte beachten Sie, dass der derzeit veröffentlichte Fahrplan noch überarbeitet wird und es zu Änderungen kommen kann. Aus diesem Grund sollten Sie frühestens am Wochenanfang noch einmal neu nachschauen. /ch

Zerooo
Zerooo

Zerooo

Ebene
0
41 / 100
Punkte

Aber wenn ich Montagabend nachschaue und es keine Änderungen zu jetzt gibt, was bedeutet, dass es nur die Verbindung um 11:40 Uhr und um 19:40 Uhr geben soll. Dann ist die Zugbindung aufgehoben und ich kann schon die Verbindung um 11:40 Uhr nehmen, damit ich nicht später ankomme?

Ab einer zu erwartenden Verspätung von 20 Minuten am Zielbahnhof ist die Zugbindung automatisch aufgehoben und die Weiterfahrt kann problemlos mit einer anderen Zugverbindung fortgesetzt werden. /ju

Zerooo
Zerooo

Zerooo

Ebene
0
41 / 100
Punkte

Das ist mir schon klar. Aber wenn ich Montagabend nachschaue und dort steht, dass der Zug um 14:07 Uhr ausfällt, kann ich dann die Verbindung 3 Stunden früher um 11:40 Uhr nehmen? Wenn ich bis kurz vor Abfahrt um 14:07 Uhr warte, ist der ICE um 11:40 Uhr natürlich schon weg und ich muss bis 19:40 Uhr warten...