Diese Frage wartet auf Beantwortung

Erstattung Verbindunsausfälle Jobticket

Welche Erstattungsansprüche habe ich bei beinahe täglichen Verbindungsausfällen unter Verwendung eines Jobtickets (Köln/ VRS - Gebiet). Wie wird hier die Höhe der Erstattung bemessen?

MRKS
MRKS

MRKS

Ebene
0
11 / 100
Punkte

Antworten

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Für ein VRS-Jobticket gelten die gleichen Fahrgastrechte wie für andere Zeitkarten der Bahn auch:
1,50€ ab einer Verspätung von 60min bei einem 2.Kl-Ticket
2,25€ ab einer Verspätung von 60min bei einem 1.Kl-Ticket

In Ballungsräumen mit einer hohen Zugdichte ist es natürlich schwer, die 60min-Grenze zu erreichen, da selbst bei Komplett-Ausfall eines Zuges der nächste Zug meist in weniger als 60min folgt.

MRKS
MRKS

MRKS

Ebene
0
11 / 100
Punkte

Super- ich wohne im Umland und wir haben lediglich nur eine Verbindung. Wie kann ich denn nachweisen, dass ich den Zug der ausgefallen ist nehmen wollte?

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo MRKS,

eine Bescheinigung für den Zugausfall benötigen Sie nicht. Das Servicecenter Fahrgastrechte kann, anhand Ihrer Angaben auf dem Fahrgastrechte-Formular, die Verspätung überprüfen. /ka