Diese Frage wartet auf Beantwortung

Totalsperrung Köln HBF 15.10.18 - Zugausfall

Auf der Fahrt zum HBF blieb schon meine S-Bahn in Köln Mülheim stehen, ich kam also gar nicht zum HBF. Dann wurde durchgegeben, dass Köln HBF 15.10.18 Sperrung total gesperrt ist und mein Zug ICE 651 nach Berlin ausfallen wird; dies wurde auch auf meinem Handy so angezeigt. Heute hätte ich einen Zug buchen können, aber keinen Sitzplatz. Ich bin 64 Jahre alt und kann keinesfalls die ganze Strecke stehen. Also habe ich nun für den 17.10. eine Fahrt 1. Klasse gebucht mit Sitzplatz. Ich habe eine BC 25% 1. Klasse und reise immer so.
1. Bekomme ich die zwangsläufig für heute gebuchten Fahrkosten komplett ersetzt?
2. Muss ich hierfür ein spezielles Formular ausfüllen?
Danke!

Strudelputz
Strudelputz

Strudelputz

Ebene
0
12 / 100
Punkte

Antworten

Hallo Strudelputz,

ist Ihr Zug am 15. Oktober ausgefallen und Sie haben die Fahrt nicht angetreten, wird Ihnen diese Fahrkarte komplett erstattet. Die Erstattung der Fahrkarte und einer dazugehörigen Reservierung erfolgt über das Fahrgastrechte-Formular beim Servicecenter Fahrgastrechte. /ka

Strudelputz
Strudelputz

Strudelputz

Ebene
0
12 / 100
Punkte

Verstehe ich nicht genau: Welcher Fahrpreis wird ersetzt? für die Fahrkarte 15.10. oder die notgedrungen für den 17.10. gebuchte Fahrt, die natürlich deutlich teurer war?

Hallo Strudelputz,

bei einer zu erwartenden Verspätung von mehr als 60 Minuten am Zielbahnhof können Sie von der Fahrt zurücktreten und Ihnen wird der komplette Fahrpreis erstattet. Das betrifft nicht die Fahrkarte für einen anderen Reisetag. /ka

Hallo Liebe Bahn,

ich habe jetzt schon rausgefunden, dass men Bahnticket für den 15.10.18 nach Frankfurt erstattet wird, sobald ich das Fahrgastformular einreiche.

Da ich zum Flughafen wollte und nun mit dem Auto gefahren bin, benötige ich natürlich nicht das Rückfahrtticket am 21.10.18.
Kann natürlich nicht mein Auto dort stehen lassen.

Wir diese Fahrt auch erstattet ??

MFG

Hallo Lucaswippich123,

bitte vermerken Sie diesen Hintergrund und die Auftragsnummer der Hinfahrt auf dem Fahrgastrechte-Fomular, damit die Kollegen den Grund Ihrer Erstattung nachvollziehen können. /ka