Diese Frage wartet auf Beantwortung

Umleitung über die Rheinschiene auch ohne halt am FfmFlg?

Warum halten die meisten (alle?) umgeleiteten ICEs von der KRM über die Rheinschiene auch am Frakfurter Flughafen? Es wäre m.E. ca. 20 Minuten schneller die Züge mit einem Ersatzhalt in Mainz direkt nach Mannheim zu leiten (sofern das Ziel nicht Frankfurt HBF ist). Reisende zum Flughafen können dann ab Mainz eine Vielzahl von Regionalzügen und auch andere Verbindungen nutzen. Reisende ab Flughafen können über die Hamburger ICEs oder über Mz / Frankfurt auch Richtung Süden.
Ein Vorteil wäre auch, dass die Züge dann mit +ca. 60' in der Trasse des Folgezugs fahren könnten und z.B. auf der Filstalbahn weniger Schaden anrichten. Gleichzeitig sollte es weniger Verspätung aus "Vorangegangener Fahrt" geben.

EinVielfahrer
EinVielfahrer

EinVielfahrer

Ebene
1
161 / 750
Punkte

Antworten

Hallo EinVielfahrer,

sicher ist für viele das Ziel der Flughafen und nicht Mainz, was eine Entscheidung dafür erklärt.

Wie es mit den verfügbaren Trassen und Umlaufregelungen aussieht, kann ich nicht sagen, aber auch diese dürften ein Grund für die Entscheidung gewesen sein. /ti