Frage beantwortet

München - Paris? München - London?

Guten Tag,
wir würden in den Weihnachtsferien gerne mit dem Zug von München Hbf nach London oder Paris reisen.
Gibt es hierfür ein Angebot bezüglich hin- und Rückfahrt?

5 Personen (2Erwachsene(30,28) + 3Kinder (12,10,0)) Jahre.

Ich wollte ein Sparpreis oder andere günstige Reisemöglichkeit suchen, würde mich aber freuen wenn sie mich hierbei unterstützen könnten.

Was passiert wen ein Zug aufgrund Verspätung eines anderen Zuges nicht erreicht wurde? Darf man dann den nächsten nehmen ohne zusätzliche Kosten? Umsteigen macht uns überhaupt nichts aus, es gibt ja immerhin einiges zu sehen :)

Abfahrt: 25.12
Rückfahrt: 30.12

Vielen Dank im Voraus.
Mit freundlichen Grüßen,
Michael

Fuchsmike
Fuchsmike

Fuchsmike

Ebene
0
1 / 100
Punkt
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Für Angebotsberatung ist diese "Kunden-helfen-anderen-Kunden"-Plattform nicht wirklich gut geeignet.
Angebote / Fahrpläne für die Weihnachtszeit sind ohnehin erst ab 16. Oktober verfügbar.

"Was passiert wen ein Zug aufgrund Verspätung eines anderen Zuges nicht erreicht wurde? Darf man dann den nächsten nehmen ohne zusätzliche Kosten?"
-> Prinzipiell schon. Aber im Verkehr nach Frankreich und erst recht nach London gibt es die Besonderheit, dass alle Züge reservierungspflichtig sind. D.h. man kann nicht "einfach so" einsteigen, auch nicht im Verspätungsfall. Man wird sich an das Servicepersonal vor Ort wenden müssen.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (1)

Ja (1)

50%

50% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Für Angebotsberatung ist diese "Kunden-helfen-anderen-Kunden"-Plattform nicht wirklich gut geeignet.
Angebote / Fahrpläne für die Weihnachtszeit sind ohnehin erst ab 16. Oktober verfügbar.

"Was passiert wen ein Zug aufgrund Verspätung eines anderen Zuges nicht erreicht wurde? Darf man dann den nächsten nehmen ohne zusätzliche Kosten?"
-> Prinzipiell schon. Aber im Verkehr nach Frankreich und erst recht nach London gibt es die Besonderheit, dass alle Züge reservierungspflichtig sind. D.h. man kann nicht "einfach so" einsteigen, auch nicht im Verspätungsfall. Man wird sich an das Servicepersonal vor Ort wenden müssen.

Leo
Leo

Leo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Nach London gerät man leicht in den Kleinkrieg zwischen Thalys (Mehrheit SNCF) und DB; mir wurden sogar einmal die löchriges HOTNAT-Rechte verweigert.

In Richtung Paris gibt es die unbürokratisch Alleo-Koppération mit der SNCF: Einmal durften zig Leute nach Ansage mit dem nächsten TGV bis Straßburg und dann weiter bis Paris fahren - auch ohne die sonst in Frankreich so heilige Reservierung.

Nach London gibt es nur Sparpreise im ICE bis Brüssel, ohne Nutzung des Thalys. Dazu über Brüssel Nord oder nur Direktverbindung zwischen Frankfurt-Flughafen oder - Hbf und Brüssel Süd ("Midi/Zuid") angeben.

Alteenative: Ganz früh morgens mit dem direkten TGV nach Paris (Ost-Bf.) und am nächsten Tag ab dem nahen Nord-Bf. Weiter nach London. 2. Teil ab Paris buchenbei:

https://www.oui.sncf/

https://www.eurostar.com/

Leo
Leo

Leo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Nachtrag da Edit nicht klappt:

Löchriges HOTNAT-Versprechen:

http://www.railteam.eu/de/fur-ihre-reise/railteam-service...