Frage beantwortet

Preisänderung während des Ticketkaufes?

Ich habe lange und ausführlich nach meinen Fahrkarten (für meine Kinder und mich) von Paris nach Leipzig gesucht, Preise verglichen usw und mich dann für eine Reservierung entschieden, mit dem niedrigsten Preis. Ich reserviere und will den Kauf abschliessen, da kommt irgendeine komische Fehlermeldung, als sei meine Karte nicht akzeptiert worden. Ich hab schon tausend Mal mit meiner Visa-Card Zucktickets auf dem Portal gekauft... Jedenfalls will ich die Reservierung also sofort nochmal von vorn beginnen, als ich sehe, dass sich nun aber der Fahrpreis geändert hat - insgesamt über 20 Euro mehr. Wie ist das möglich? Ich fühle mich betrogen.

Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt

Guten Morgen Mirjamta,

niemand möchte Sie betrügen jedoch sind die Auslandsverbindungen u.a. nach Paris sehr begehrt. Sie haben sicherlich einen der günstigen Europa Sparpreise buchen wollen. Diese sind stets nur nach Verfügbarkeit vorhanden. Ist jemand vor ihnen da und schnappt den günstigeren Preis weg so steigt der Preis gemäß der nächst freien Kontingente. Hier war einfach jemand schneller. Beim nächsten mal sind Sie sicherlich wieder am Zug und ergattern einen der günstigen Preise.

Gruß, Tino!

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (1)

100%

100% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Guten Morgen Mirjamta,

niemand möchte Sie betrügen jedoch sind die Auslandsverbindungen u.a. nach Paris sehr begehrt. Sie haben sicherlich einen der günstigen Europa Sparpreise buchen wollen. Diese sind stets nur nach Verfügbarkeit vorhanden. Ist jemand vor ihnen da und schnappt den günstigeren Preis weg so steigt der Preis gemäß der nächst freien Kontingente. Hier war einfach jemand schneller. Beim nächsten mal sind Sie sicherlich wieder am Zug und ergattern einen der günstigen Preise.

Gruß, Tino!

Leo
Leo

Leo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Wenn ich bei der Tankstelle den Zapfhahn aus der Halterung genommen habe, kann ich selbstverständlich zum im Zeitpunkt des Aushängens gültigen Preis Tanken - auch wenn sich 1 Sekunde später der Preis ändert.

Auch bei Flugbuchungen wird der zunächst angezeigte Preis garantiert, bis man die begonnene Buchung zu Ende führen kann.

Solche Selbstverständlichkeiten der Fairness darf man also bei der DB anscheinend nicht erwarten...

ach Leo, hier werden doch gerade Äpfel mit Birnen verglichen. Im Ausgangsbeitrag wird doch klar von einen Abbruch berichtet. Wieso dieser entstand liegt weder Ihnen noch mir vor. Wenn dies also bei einer Flugbuchung passieren stehe ich auch da und muss unter Umständen einen teueren Tarif in Kauf nehmen. Ist die Zapfsäule defekt und ändert sich der Preis in den Augenblick muss ich ggf. auch tiefer in die Tasche greifen.

Leo
Leo

Leo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Ach Tino, dann bitte ich doch mal um eine Info von einem Insider:

Angenommen, es gibt noch einen einzigen Platz im Kontingent, der gerade 5 Interessenten im Rahmen der Buchung angeboten, also quasi zu dem Preis versprochen wird. Was passiert im Buchungsverlauf dieser 5?

a) Da dieser Preis versprochen wurde, dürfen fairerweise auch alle 5 die Buchung zu dem ihnen angezeigten Preis zu Ende führen. Im Endeffekt gibt es also fairerweise 4 zusätzliche Plätze zu dem günstigen Preis (ggf. zu Lasten des Kontingent der nächst teureren Stufe.

b) Ein einziger kann die Buchung erfolgreich zu Ende führen, alle anderen erhalten eine dubiose Fehlermeldung. Und beim nächsten Versuch wird dann natürlich der nächst teurere Preis angezeigt.

(Ich hatte aus der Frage und der Antwort Fall b interpretiert.)

Leo
Leo

Leo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Hallo, ist da jemand!

Darf ich gelegentlich mit einer ganz kurzen Antwort rechnen:

a) oder b)?

Leo
Leo

Leo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Vielen Dank für die deutliche Antwort!

Leider werden mal wieder alle Vorurteile bzgl. Kundenfreundlichkeit, Zuverlässigkeit und offener Kommunikation bestätigt...

Fazit:

Bei der DB ist das evtl. Erhöhen des Preises ein regelmäßig auftretendes Feature, bei der Lufthansa war es ein Bug, der aber wenigstens noch transparenter ablief:

https://www.srf.ch/sendungen/kassensturz-espresso/themen/...

«Dies sollte nicht vorkommen»

"«Espresso» zeigt Lufthansa mehrere Beispiele und bittet um ein Telefon-Interview. Lufthansa will aber nur schriftlich Stellung nehmen und schreibt, es handle sich um ein technisches Problem. «Dies sollte […] nicht vorkommen, da sich natürlich die ausgewählten Flüge und Tarife im Buchungsverlauf nicht eigenständig preislich verändern dürfen. Wir arbeiten mit allen Kräften an der Behebung dieses Fehlers.» "

Feature und Bug, also doch irgendwie Äpfel und Birnen...

Sorry aber wenn ich mir jetzt auf 50 PCs, Smartphones oder sonst was Verbindungen raussuche und die günstigen Preise damit für andere blockiere ist das in deinen Augen kinderfreundlicher? Wann kommt dann der nächste Aufschrei bzw. die Verschwörung dass es eine einzige Abteilung gibt die genau dies macht um die Kunden zu ärgern. Oder was passiert wenn nun 20 Kunden schauen und 19 wirklich nur schauen wollen und sich im letzten Augenblick umentscheiden und der 20. hat das Nachsehen weil er nun das teure Ticket kauft und später dann doch wieder merkt dass es weitaus günstiger geworden ist. Ist das nicht gerade einfach nur meckern auf hohem Niveau?

Leo
Leo

Leo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Ich verbitte mir diese Pöbeleien!

Wenn ich mir früher erlaubt hätte, unseren Kunden dermaßen vors Schienbein zu treten, hätte es längst Konsequenzen gegeben. Oder gehört dieses Austricksen der Kunden und frech alles Abstreiten etwa zum Geschäft smodell der DB?

(Hoffentlich abschließend) zu den neuesten Nebelkerzen:

50 PCs: Irgendwann nach z. B. 10 Minuten wird die Session beendet, und auch bei anderen gelten dann evtl. neuere Preise. Bei Accorhotels erscheint dann ein Button, der explizit "Preise aktualisieren" heißt.

Wo ist das Problem, wenn 20 gucken und nur 1 buchen will, der bekommt ja dann auch den günstigen Preis.

Sorry der einzige der anfängt zu pöbeln ... ach lassen wir das und beenden das Thema. Dazu ist alles gesagt. Schönen Abend an alle Beteiligten und allzeit gute Fahrt!

Hallo,
ich wollte noch etwas dazu sagen: Nachdem also mein Ticket als Hin-und Rückreise plötzlich teurer geworden war, hab ich versucht, beide Strecken als einfache Fahrten zu buchen - und siehe da: ich bin insgesamt so wieder zu meinem niedrigeren Preis gelangt. Ist das nicht merkwürdig? So unterliegt wohl alles irgendwelchen komischen Algorithmen, die eigentlich kaum zu verstehen sind.
MfG