Frage beantwortet

Ticketrückgabe wegen Fahrplanänderung

Ich habe am 24.09.2018 eine Buchung für den 16.10.2018 mit Bahncard 25 Osnabrück nach Hannover mit Hin- und Rückfahrt vorgenommen. Jetzt erfahre ich über Medienmeldungen, dass dieser Zug wegen Brückenbauarbeiten nicht in Han Hbf hält. Da ich eine festen Krankenhaustermin (Henriettenstiftung) habe, kommt die Zugnutzung für mich nicht mehr in Frage. Wie erfolgt die Fahrpreiserstattung bei einem Super Sparpreisticket, wenn solche gravierenden Fahrplanänderungen eintreten?

KDU
KDU

KDU

Ebene
0
1 / 100
Punkt
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt

Wenn die gebuchte Verbindung nicht mehr angeboten wird, können Sie von der Reise zurücktreten und sich den vollen Fahrpreis erstatten lassen. Bei einem Online-Ticket wenden Sie sich an "fahrkartenservice@bahn.de". Bei einer Fahrkarte vom Reisezentrum oder Automaten ist die Erstattung in einem Reisezentrum möglich.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (0)

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Wenn die gebuchte Verbindung nicht mehr angeboten wird, können Sie von der Reise zurücktreten und sich den vollen Fahrpreis erstatten lassen. Bei einem Online-Ticket wenden Sie sich an "fahrkartenservice@bahn.de". Bei einer Fahrkarte vom Reisezentrum oder Automaten ist die Erstattung in einem Reisezentrum möglich.

Neptun
Neptun

Neptun

Ebene
3
2201 / 5000
Punkte

Die derzeitigen Bauarbeiten, die großräumige Umleitungen zur Folge haben, werden am 15.10. frühmorgens vorbei sein. Geht es tatsächlich um den 16.10., wird Ihr Zug ziemlich sicher wie gebucht fahren. Welche Verbindung haben Sie denn gebucht?