Diese Frage wartet auf Beantwortung

Antworten

Wir möchten unsere digitalen Angebote bündeln und an der Weiterentwickelung dieser arbeiten. Zudem sind die Echtzeit-Informationen auf bahn.de oder dem DB Navigator in einem Störungsfall aussagekräftiger, als die Informationen der DB Zugradar Applikationen. Da die dargestellte Zugpositionierung im Zugradar auf Hochrechnungsdaten basiert, ist sie im Gegensatz zur Echtzeitortung (z.B. per GPS) weder realitätsgetreu noch zeitgemäß. Deshalb haben wir uns entschieden, die DB Zugradar Applikationen zum 1. Oktober 2018 abzuschalten.