Frage beantwortet

Gibt es Einschränkungen im Zugverkehr?

Ich habe für den 15.10. eine Fahrkarte (Sparpreis Aktion; von Köln nach Bad Schandau über Dresden-Neustadt (Köln-Dresden IC 2443, ab 7:12Uhr; Dresden-Neustadt-Bad Schandau EC175, ab 15:02Uhr) Anfang Juni gebucht.
Die Rückfahrt soll am 20.10. in umgekehrter Richtung erfolgen (Bad-Schandau-Dresden-Neustadt EC176, ab 10:21Uhr; Dresden-Neustadt-Köln IC2440 ab 11:28). Jetzt habe ich gelesen, dass es infolge von Bauarbeiten zwischen Magdeburg und Leipzig zu Einschränkungen und Änderungen im Fahrplan kommt.
Mich interessiert nun ob meine Verbindung noch realisierbar ist oder ob ich eine alternative Verbindung von Dresden-Neustadt nach Bad Schandau nutzen muss.
Bei der Online-Buchung Anfang Juni 2018 wurde ich zu dem darauf hingewiesen, dass es auch zwischen Dresden-Neustadt und Bad Schandau zu Einschränkungen und Ausfällen beim EC 175 bzw. EC176 kommt. Leider konnte ich dazu auf der Web-Seite der Bahn nichts aktuelles dazu finden. Ist dieser Hinweis noch aktuell?
Mich würde zu dem interessieren, ob die Zugbindung auch für den EC gilt und ob man für den EC auch Sitzplätze buchen kann (dies war Anfang Juni nicht möglich).

Sachse
Sachse

Sachse

Ebene
0
2 / 100
Punkte
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt

Zurzeit sind keine Abweichungen hinterlegt. Es empfiehlt sich aber, die Verbindung vor Abfahrt nochmals zu überprüfen. Bei einem Sparpreis-Aktion besteht Zugbindung. Wenn die gebuchte Verbindung allerdings nicht mehr existiert und/oder eine Verspätung von mindestens 20 Minuten an Ihrem Zielbahnhof zu erwarten ist, ist die Zugbindung automatisch aufgehoben. Sitzplatzreservierungen können online (http://reiseauskunft.bahn.de/bin/query.exe/dn?rit=yes), am Automaten oder am Schalter (Reisezentrum/Agentur) vorgenommen werden.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (0)

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Zurzeit sind keine Abweichungen hinterlegt. Es empfiehlt sich aber, die Verbindung vor Abfahrt nochmals zu überprüfen. Bei einem Sparpreis-Aktion besteht Zugbindung. Wenn die gebuchte Verbindung allerdings nicht mehr existiert und/oder eine Verspätung von mindestens 20 Minuten an Ihrem Zielbahnhof zu erwarten ist, ist die Zugbindung automatisch aufgehoben. Sitzplatzreservierungen können online (http://reiseauskunft.bahn.de/bin/query.exe/dn?rit=yes), am Automaten oder am Schalter (Reisezentrum/Agentur) vorgenommen werden.