Frage beantwortet

Livedaten von Busverbindungen

Bei der Linie 423 in Rösrath werden die minutengenauen Verspätungen angezeigt. Der Busfahrer wußte von nix. Kann man diese Angaben ernst nehmen? Woher kommen die Verspätungsangaben?

Diese Antwort wurde als beste Antwort ausgewählt

Im ÖPNV sind die Echtzeitdaten eigentlich recht genau. Der Ist-Standort wird laufend automatisch per GPS mit dem Soll-Standort abgeglichen und daraus die aktuelle Verspätung ermittelt. Die Leitstelle bekommt auch diese Daten.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (1)

100%

100% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Das sollten Sie den zuständigen Verkehrsverbund fragen.

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Nein, solchen Angaben können Sie generell nicht vertrauen. Das sind nur Prognosen.

Ok, verstehe. Aber wie kommt man zu der Prognose, daß sich ein Bus 2 Minuten verspäten wird? Meine Tochter kommt von der Haltestelle zurück, weil ihr der Bus pünktlich vor der Nase weggefahren ist. Laut Bahn.de sollte er aber erst noch kommen. Das ist ja schon sehr irreführend und verwirrt mehr als es hilft.

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

"Das ist ja schon sehr irreführend und verwirrt mehr als es hilft."

Da stimme ich Ihnen zu. Passiert auch auf Bahnhöfen immer wieder.

Im ÖPNV sind die Echtzeitdaten eigentlich recht genau. Der Ist-Standort wird laufend automatisch per GPS mit dem Soll-Standort abgeglichen und daraus die aktuelle Verspätung ermittelt. Die Leitstelle bekommt auch diese Daten.