Diese Frage wartet auf Beantwortung

Nachfrage zu Bustarifpunkten

Hallo liebes DB-Team,

vor einiger Zeit hatte ich eine Anfrage zu fehlerhaft hinterlegten Buslinien in der Auskunft sowie evtl. fehlerhafter (Nicht-)Bepreisbarkeit dieser Bustarifpunkte gestellt, leider ist der Thread mittlerweile geschlossen, so dass ich nicht mehr antworten kann:

https://community.bahn.de/questions/1636672-mir-bahncard2...

Zwar gab es keine Rückmeldung vom Fachbereich, allerdings wurden die Buslinien mittlerweile überwiegend eingepflegt.

Teilweise wurde die Linienbezeichnung an der Verbundgrenze "Abzw. Aichen" gebrochen, teilweise nicht (fährt weiter als BUS...)

Problem ist jedoch, dass jetzt bei Buchungsversuchen von Bayreuth kommend nur bis "Rathaus, Heinersreuth", seltsamerweise bei manchen Fahren auch bis "Ortsmitte, Neudrossenfeld" bepreisbar ist. Das kommt mir spanisch vor, da es sich dabei nicht um die Verbundgrenze handelt und z.B. der Tarifpunkt Thurnau definitiv noch existiert, da er von Richtung Kulmbach her auf der gleichen Linie bepreisbar ist.

Das führt sogar zu dem Kuriosum, dass ein und die selbe Fahrt ( 8354 in Bayreuth ab 9:01) nur zwischen Unterwaiz, Heinersreuth und Rotmainaue, Neudrossenfeld (also ein ganz kurzes Stück) nicht bepreisbar ist, nur jeweils von Kulmbach oder Bayreuth aus. Diese Lücke verhindert, dass man z.B. mit Bahnvorlauf bis Bayreuth die direkten Busse über Neudrossenfeld nach Thurnau bepreisen bzw. buchen kann. Dies sollte theoretisch jedoch aufgrund der vorhandenen Tarifpunkte möglich sein.

Es wäre sehr schön., wenn sich der Fachbereich nochmal die durchgehende Buchung Bayreuth - Thurnau - Kulmbach mit dem OVF Frankenbus 8354/8453 im Zusammenhang mit den oben beschriebenen Auffälligkeiten ansehen könnte. Ich glaube wie gesagt nicht, dass es hier Absicht ist, dass es nicht buchbar ist.

Vielen Dank!

franke22
franke22

franke22

Ebene
3
2882 / 5000
Punkte

Antworten

Hallo franke22,

ich werde Ihre Anfrage an den Fachbereich weiterleiten. Sobald mir eine Rückmeldung dazu vorliegt, melde ich mich hier wieder bei Ihnen. /ni

Signal
Signal

Signal

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

@ DB

Ist noch mit einer Antwort zu rechnen? Wenn wir gerade schon dabei sind: Wie sieht es denn hier mit einer Antwort aus?: https://community.bahn.de/questions/1651223-muss-beachten.... Der Thread wurde mittlerweile ergebnislos geschlossen.

Guten Abend Signal, also ja, dieser Vorgang ist weiterhin bei uns offen und wir warten auch noch auf eine Antwort. Beim anderen verlinkten Vorgang sieht es leider nicht gut aus, da wird wohl nichts mehr kommen. /no

Signal
Signal

Signal

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Warum wird da nichts kommen?

Das kann ich leider nicht mehr rückwirkend einsehen, dafür ist der Vorgang schon zu alt. Ich sehe nur, dass der Vorgang geschlossen ist und dieser auch bei unseren offenen Vorgängen nicht mehr dabei ist. Ich könnte daher nur spekulieren, was aber hier auch nichts bringt. /no

Signal
Signal

Signal

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Könnten Sie den Thread dann nochmals freigeben? Ich würde dann mal versuchen, das in Erfahrung zu bringen und würde die Antwort dann dort veröffentlichen.

Signal
Signal

Signal

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Vielen Dank. Ich habe jetzt diesbezüglich die ÖBB kontaktiert und werde die Antwort dort dann veröffentlichen.

Hallo franke22,

die OVF teilte uns mit, dass die Buchungen nur für die festgelegten Schienenpunkte möglich sind. Aus diesem Grund funktionieren nicht alle Buchungen. /ti

franke22
franke22

franke22

Ebene
3
2882 / 5000
Punkte

@DB:

Danke für die Antwort. Ich habe jetzt nochmal etwas Zeit gefunden und mir es nochmal angesehen.

Grundsätzlich ist mir das schon bekannt, dass nicht alle Haltestellen Tarifpunkte sind und daher auch nicht alle Haltestellen buchbar sind.

Trotzdem vermute ich nach wie vor einen Fehler, da:

  • der Tarifpunkt Thurnau von der anderen Richtung her (aus Kulmbach kommend) buchbar ist
  • es ein ehemaliger Bahnhof ist
  • der Punkt noch im sogenannten Entfernungszeiger des Tarifwerks enthalten ist:
  • https://s15.directupload.net/images/190122/wp4zvg6o.png

    Vielleicht könnten Sie das so nochmal an die OVF weiterleiten. Vielen Dank

Signal
Signal

Signal

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Warum fragen Sie nicht selber beim OVF?

Hallo franke22,

ich habe eine Rückmeldung erhalten.

Reine Busverbindungen werden durch das Entfernungswerk nicht bepreist. Dies geschieht durch den Haustarif des Unternehmens.

Erst wenn der Kunde in das Schienennetz fährt werden die Buskilometer berücksichtigt.

Thurnau nach München oder Lichtenfels ist bepreisbar. Thurnau nach Bayreuth nur mit Bus ist nicht bepreisbar.

Dies ist in den Vorbemerkungen des Entfernungswerkes auch so hinterlegt. /ka 

franke22
franke22

franke22

Ebene
3
2882 / 5000
Punkte

Hallo @DB /ka,

erstmal vielen Dank für die Rückmeldung.

Mir ist bekannt, dass die reine Busstrecke nicht bepreisbar ist. Somit geht wie von Ihnen beschrieben Bayreuth - Thurnau nicht.

Bei München-Thurnau wird im ersten Moment ein Preis angezeigt, das ist richtig. Wenn Sie mal die dann angezeigte Verbindung genauer betrachten, wird Ihnen jedoch auffallen, dass es sich um die Verbindung mit Zuganteil von Nürnberg über Bayreuth bis Kulmbach und den anschließenden Bus nach Thurnau handelt.

Der direkte Bus Bayreuth-Thurnau wird nur bis Rathaus, Heinersreuth bepreist, obwohl es sich eigentlich um die selbe Linie handelt (Buslinie Kulmbach - Thurnau - Bayreuth) und die Destination auch im Tarifwerk steht.

Beispiel:
https://www.bilder-upload.eu/upload/f5351b-1549050281.png

Um diese Uhrzeit wäre die bepreisbare Verbindung über Kulmbach nicht nur ein geographischer sondern auch ein zeitlicher Umweg.

Hallo franke22,

die betroffene Buslinie hatten wir bisher systemseitig tatsächlich nur teilweise in der Tarifierung.

Wir werden die Linie jetzt vollständig in die Tarifwegeermittlung aufnehmen und sollte ab kommender Woche durchgehend beauskunftet werden.

Insofern viele Dank, dass Sie uns darauf aufmerksam gemacht haben! /ju

franke22
franke22

franke22

Ebene
3
2882 / 5000
Punkte

@ DB /ju:

Ihre Antwort hat mich eigentlich sehr zuversichtlich gemacht, dass die durchgehende Tarifermittlung nun funktioniert. Nun habe ich mal wieder nachgesehen, ob die Änderungen zwischenzeitlich eingepflegt wurden.

Warum auch immer hat man nun alles nur noch schlimmer gemacht:
https://www.bilder-upload.eu/upload/7f458f-1551613967.png

Der Bus ist nach wie vor nicht bepreisbar, aber was viel schlimmer ist, er ist nun durchgehend als Rufbus hinterlegt, was natürlich völlig falsch ist und die potenziellen Fahrgäste verwirrt. Denke, dass die Einpflegung als Rufbus keine Absicht gewesen ist.

Daher muss ich Sie nun erneut damit nerven und um Weitergabe an den Fachbereich bitten. Vielen Dank und einen schönen Sonntag.

Hallo franke22,

ich habe eine Rückmeldung erhalten.  

Für diese Verbindung gibt es ein Softwareproblem, welches dafür sorgt, dass keine Tickets aus dem Gleichstellungsbereich von Bayreuth gekauft werden können, wenn man direkt nach Thurnau fährt. Davon ist der Weg über Kulmbach nicht betroffen. Die Behebung erfolgt zum 9. Juni 2019. /ka