Frage beantwortet

Inkasso ohne erhaltene angebliche Mahnung

Hallo,

ich habe eine Zahlungserinnerung erhalten und jemanden nach Fristende darum gebeten diese Überweisung für mich zu erledigen. Das ist nicht passiert, was ich bis heute nicht wusste. Ich habe gestern nachgefragt, ob durch das verpasste Fristende noch offene Forderungen da sind, weil ich nichts von der Sache gehört habe. Angeblich wurde vor drei Wochen eine Mahnung an mich geschickt und nun ein Inkassounternehmen beauftragt. Der Fehler liegt sicherlich bei mir, weil ich nicht nachgehackt habe, ob die Überweisung für mich erledigt worden ist. Allerdings zeigt meine Email nach offenen Forderungen bzgl. der verpassten Frist, dass ich kein Mahnschreiben erhalten habe und mir sonst meine Post immer zugestellt wird.
Kann ich das anfechten?

Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
Woodstock
Woodstock

Woodstock

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Rechtlich hätten Sie keine Chance, eine Mahnung ist zur Einleitung weiterer Schritte nicht erforderlich.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (2)

Ja (0)

0%

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Woodstock
Woodstock

Woodstock

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Rechtlich hätten Sie keine Chance, eine Mahnung ist zur Einleitung weiterer Schritte nicht erforderlich.