Frage beantwortet

Gruppenticket - unterschiedliche Rückerstattungen möglich ?

Wir eine Gruppe von 10 Personen sind am Wochenende mit einem Sparpreis Gruppenticket gereist. Auf der Rückfahrt fiel aufgrund eines Unwetters unser Zug aus. Eine Weiterfahrt war nur über Umwege und mit erheblicher Zeitverzögerung möglich. 8 Personen reisten mit dem Zug weiter und erreichten Ihren Zielbahnhof mit über 3 Stunden Verspätung. 2 Personen haben sich für die Fahrt mit einem Taxi entschieden. Eine Entschädigung über Ihr Fahrgastrechte Formular dürfte für die 8 Personen kein Problem sein, aber was ist mit den Taxikosten ? Werden diese erstattet ?

Claudia65
Claudia65

Claudia65

Ebene
0
1 / 100
Punkt
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt

Hallo Claudia65,

Taxikosten werden in diesem Fall nicht erstattet, da Sie ihr Ziel - wenn auch verspätet - erreicht haben und somit - trotz enormer Umwege - eine Verbindung bestanden hat. Zudem wird die Verspätung von über 120 min. und die Erstattung von somit 50% der einfachen Fahrt vom Gesamtpreis berechnet - also für alle 10 Personen. Hier wird nicht nach tatsächlicher Nutzung unterschieden. Demnach empfehle ich einfach den Betrag X der vom Servicecenter Fahrgastrechte überwiesen wird durch 10 zu teilen. Vielleicht kann man damit zumindest einen Teil der Taxikosten bezahlen.

Gruß, Tino!

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (0)

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Hallo Claudia65,

Taxikosten werden in diesem Fall nicht erstattet, da Sie ihr Ziel - wenn auch verspätet - erreicht haben und somit - trotz enormer Umwege - eine Verbindung bestanden hat. Zudem wird die Verspätung von über 120 min. und die Erstattung von somit 50% der einfachen Fahrt vom Gesamtpreis berechnet - also für alle 10 Personen. Hier wird nicht nach tatsächlicher Nutzung unterschieden. Demnach empfehle ich einfach den Betrag X der vom Servicecenter Fahrgastrechte überwiesen wird durch 10 zu teilen. Vielleicht kann man damit zumindest einen Teil der Taxikosten bezahlen.

Gruß, Tino!