Frage beantwortet

Stornierung des Tickets

Das gekaufte Ticket sollte am 01.10.18 zur Rückreise aus Osnabrück genutzt werden.
Wir waren von der Rückreise Ostsee (Urlaub, zwischenstation OS. ). Ich wäre mit meinen PKW direkt am 24.0.9.18 zurückgefahren, meine Frau noch 8 Tage bei Ihrer Mutter.
Durch den Sturm am Sonntag wurde unser Haus in mitleidenschaft gezogen, sodass wir am Montag gemeinsam zurück gefahren sind.
Ich bitte Sie nun, unter Berücksichtigung des Bearbeitungsbetrags, um Rückerstattung der restlichen Summe oder um Gutschrift, da meine Frau in den nächsten Tagen/Wochen zu Ihrer Mutter fährt.
Den genauen Termin können wir noch nicht festlegen.
Ich bedanke mich für Ihr entgegenkommen.

mit freundlichen Grüssen

ps.: Wie sollen wir mit dem Ticket verfahren?

[Editiert durch Redaktion, 24. September 2018, 16.29 Uhr: Persönliche Daten entfernt.]

DN6ECY
DN6ECY

DN6ECY

Ebene
0
1 / 100
Punkt
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Hier im Forum antworten überwiegend Bahn-Kunden auf die Fragen anderer Bahnkunden. Irgendwelche Erstattungsvorgänge werden hier nicht in die Wege geleitet.
Wenn ich Ihren Beitrag richtig verstanden habe, sind rein persönliche Gründe die Ursache für Ihre geänderte Reiseplanung.
Sofern Sie ein Flexpreisticket gebucht hatten, können Sie die nicht genutzte Rückfahrt stornieren und erhalten den Ticketpreis abzüglich der Bearbeitungsgebühr von 19 Euro zurück.
Bei Sparpreis oder Supersparpreis ist nach dem 1. Geltungstag keine Erstattung mehr möglich.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (0)

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Signal
Signal

Signal

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Bei Ihrem Ticket handelt es sich vermutlich um einen Super-Sparpreis. Dieser ist nicht stornierbar. Da lässt sich leider nichts machen.

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Hier im Forum antworten überwiegend Bahn-Kunden auf die Fragen anderer Bahnkunden. Irgendwelche Erstattungsvorgänge werden hier nicht in die Wege geleitet.
Wenn ich Ihren Beitrag richtig verstanden habe, sind rein persönliche Gründe die Ursache für Ihre geänderte Reiseplanung.
Sofern Sie ein Flexpreisticket gebucht hatten, können Sie die nicht genutzte Rückfahrt stornieren und erhalten den Ticketpreis abzüglich der Bearbeitungsgebühr von 19 Euro zurück.
Bei Sparpreis oder Supersparpreis ist nach dem 1. Geltungstag keine Erstattung mehr möglich.

Neptun
Neptun

Neptun

Ebene
3
2867 / 5000
Punkte

Sofern es sich, wie ich vermute, um eine Fahrkarte für eine einfache Fahrt (keine Rückfahrkarte) handelt: Vor dem 1. Geltungstag wird ein Flexpreisticket ohne Abzug erstattet, ein Sparpreisticket unter Abzug von 10 € (Erstattung per Gutschein). Genaueres hier: https://www.bahn.de/p/view/service/buchung/erstattung.shtml