Frage beantwortet

Stimmt es, dass in einem ICE-Ticket die kostenlose Anreise zum Bahnhof durch den Nahverkehr mit inbegriffen ist?

Vor einigen Monaten wurde in den Medien thematisiert, dass die Deutsche Bahn ab August eine kostenlose Anreise mit dem öffentlichen Nahverkehr zum Hauptbahnhof ermöglicht, wenn man ein ICE-Ticket (für eine Fahrt die länger als 100km ist) gebucht hat. Stimmt dies?

rianatalie
rianatalie

rianatalie

Ebene
0
2 / 100
Punkte
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
Signal
Signal

Signal

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Bei einem Sparpreis- oder Flexpreis-Ticket ist (sofern die Start-Stadt und Ziel-Stadt daran teilnehmen) ein City-Ticket enthalten. Dies berechtigt Sie zu einer einmaligen Anschlussfahrt mit U-Bahn, Stadtbahn, Bus zum Bahnhof beziehungsweise zum entgültigen Ziel. Die am City-Ticket teilnehmenden Städte und die jeweiligen Geltungsbereiche finden Sie hier: https://www.bahn.de/p/view/service/buchung/cityticket.shtml. Darüber hinaus können Sie mit allen Tickets (auch Super-Sparpreis), sofern auf der Fahrkarte als Start bzw. Ziel eine Sammelbezeichnung (z.B "München" oder "Hamburg") und kein konkreter Bahnhof angegeben ist, im Rahmen der tariflichen Gleichstellung zu einer S-Bahn- oder Regionalzug-Station fahren. Welche Stationen damit abgedeckt sind, können Sie dieser Liste entnehmen: https://www.bahn.de/p/view/mdb/bahnintern/agb/tarifliche_...

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (3)

Ja (3)

50%

50% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Signal
Signal

Signal

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Bei einem Sparpreis- oder Flexpreis-Ticket ist (sofern die Start-Stadt und Ziel-Stadt daran teilnehmen) ein City-Ticket enthalten. Dies berechtigt Sie zu einer einmaligen Anschlussfahrt mit U-Bahn, Stadtbahn, Bus zum Bahnhof beziehungsweise zum entgültigen Ziel. Die am City-Ticket teilnehmenden Städte und die jeweiligen Geltungsbereiche finden Sie hier: https://www.bahn.de/p/view/service/buchung/cityticket.shtml. Darüber hinaus können Sie mit allen Tickets (auch Super-Sparpreis), sofern auf der Fahrkarte als Start bzw. Ziel eine Sammelbezeichnung (z.B "München" oder "Hamburg") und kein konkreter Bahnhof angegeben ist, im Rahmen der tariflichen Gleichstellung zu einer S-Bahn- oder Regionalzug-Station fahren. Welche Stationen damit abgedeckt sind, können Sie dieser Liste entnehmen: https://www.bahn.de/p/view/mdb/bahnintern/agb/tarifliche_...

Heinz1
Heinz1

Heinz1

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Kostenlos ist es leider nicht, da der Aufpreis zum Ticket ohne öffentlichen Nahverkehr teilweise höher ausfällt als wenn sie sich das Ticket einzeln kaufen würden.

Woodstock
Woodstock

Woodstock

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

@Heinz1 Das stimmt nur bei den Super Sparpreis Tickets bei denen der Vot- und/oder Nachlauf mit Nahverkehr mitgebucht wird.

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo Heinz1,

ich möchte mich hier der Antwort von Woodstock anschließen. Nur beim Super Sparpreis ist das City-Ticket nicht enthalten und sie können City mobil kostenpflichtig zubuchen. /ka

Neptun
Neptun

Neptun

Ebene
3
2878 / 5000
Punkte

Die 100km--Grenze ist korrekt. Es gilt auch für IC/EC-Verbindungen, ggf. mit zusätzlichen Nahverkehrszügen.
Meistens hat man die Auswahl zwischen Super Sparpreis und Sparpreis, bei ersterem fehlt außer dem City-Ticket auch die Stornomöglichkeit. Der Unterschied im Preis beträgt 4 bis 10 Euro (ohne Bahncard; keine offizielle Angabe, sondern durch Probieren herausgefunden), so dass Heinz1 mit "nicht kostenlos" in gewisser Weise recht hat.
Jeder muss für sich entscheiden, ob das "Bundle" (City-Ticket, Storno) die Preisdifferenz wert ist.

Heinz1
Heinz1

Heinz1

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

@Neptun
genau das meinte ich.