Frage beantwortet

Loungezugang bei Zugausfall?

Hi,
eben fiel der ICE Nürnberg - Passau aus. Angereist bis Nürnberg bin ich schon, nächste Fahrtmöglichkeit erst in zwei Stunden. Also zwei Stunden auf dem Bahnhof warten. Gibt es da wirklich keine Kulanzmöglichkeit zum Loungezugang? Komme mir mit BC50 und Flexpreisticket nicht wirklich ernstgenommen vor. :-(
Grüße,
Corsar

Corsar
Corsar

Corsar

Ebene
0
11 / 100
Punkte
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
Raceroaer
Raceroaer

Raceroaer

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Hallo Corsar,

ich kann deinen Ärger gut nachvollziehen.

Du hast Zutritt zur DB Lounge mit einem Fernverkehrsticket der 1. Klasse im Tarif Spar- und Flexpreis oder mit dem Comfort Status.

Wenn du keines der obigen Voraussetzungen erfüllst, ist ein Zutritt leider nicht möglich.

Es wäre unfair gegenüber anderen Kunden, dich in die Lounge zu lassen und die anderen Kunden den Zutritt zu verwehren, deshalb hat man hier ein einheitliches System gemacht.

Beste Grüße

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (1)

100%

100% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Raceroaer
Raceroaer

Raceroaer

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Hallo Corsar,

ich kann deinen Ärger gut nachvollziehen.

Du hast Zutritt zur DB Lounge mit einem Fernverkehrsticket der 1. Klasse im Tarif Spar- und Flexpreis oder mit dem Comfort Status.

Wenn du keines der obigen Voraussetzungen erfüllst, ist ein Zutritt leider nicht möglich.

Es wäre unfair gegenüber anderen Kunden, dich in die Lounge zu lassen und die anderen Kunden den Zutritt zu verwehren, deshalb hat man hier ein einheitliches System gemacht.

Beste Grüße

Corsar
Corsar

Corsar

Ebene
0
11 / 100
Punkte

Hallo Raceroaer,
formal ist das vermutlich so, und ich muss mich an dieser Stelle an die von DB Fernverkehr selbst aufgestellten Regeln halten. Der Deal zwischen DB Fernverkehr und den Kunden ist aber in letzter Zeit häufig extrem unfair. Die DB hält viel zu oft ihren Teil des Vertrags nicht ein und kommt viel zu spät, mit schrottreifen Material oder überhaupt nicht. Aus Sicht DB kein Problem, in der Regel mit einer unmotivierten "Bitte um Verständnis" erledigt. Dem Laden fehlt einfach jegliches Gespür für die ganzen Stunden/Tage/Wochenenden/Verabredungen ihrer Kunden, die permanent entschädigungslos versaut werden. :-(
Grüße,
Corsar

Raceroaer
Raceroaer

Raceroaer

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Hier muss ich die DB auch mal in Schutz nehmen.

Wenn Dein Zug mehr als 60 Minuten Verspätung hat, greifen hier die Fahrgastrechte.
Infos dazu finden Sie hier:
https://www.bahn.de/p/view/service/auskunft/fahrgastrecht...

Ich kann es voll und ganz nachvollziehen, wenn Termine nicht wahrgenommen werden können, weil ein Zug Verspätung oder ganz Ausfällt. Wenn du aber im Stau stehst, kommst du genauso wenig Pünktlich zu deinem Termin. Erhälst aber in diesem Fall auch keine Erstattung usw.

Du kannst dich natürlich gerne mit deinem Anliegen an den Kundendialog wenden. Vielleicht kann dieser dir aus Kulanz eine Kleinigkeit als Wiedergutmachung geben.

DB Fernverkehr AG
Kundendialog
Postfach 10 06 13
96058 Bamberg
Tel.: 01806 996633 (20 ct/Anruf aus dem Festnetz, Tarif bei Mobilfunk max. 60 ct/Anruf)
Mail: kundendialog@bahn.de

In Nürnberg am Bahnhof gibt es aber verschiedene Gastronomische Einrichtungen wo man sich die Wartezeit auch vertreiben kann, oder im 1. Stock gibt es in der Mittelhalle Sitzgelegenheiten oder am Gleis.

Solltest du noch ausreichende Zeit haben könntest du die 2. Stunden auch im DB Museum verbringen.
Dieses ist auch nicht weit entfernt vom Bahnhof. Infos dazu findest du hier:
https://www.dbmuseum.de/museum_de

Beste Grüße