Frage beantwortet

Brief geschickt und auch nach 14 Tagen noch keine Antwort erhalten

Sehr geehrte Damen und Herren,

Ich bin am 21.8.2018 mit dem IC 2082 um 12. 30 von Augsburg nach Kiel gereist.
Ich hatte ein Ticket für die 1. Klasse und habe eine Fahrt erlebt, die wirklich zum Kopfschütteln ist. Vorweg ich bin pünktlich angekommen, dass ist aber wirklich das einzig gute daran gewesen.

An Meinem Wagon12 Stitz 91 (ganz ehrlich, wo sie diesen alten Zug noch gefunden haben, ist mir wirklich ein Rätzel). Waren schon mal die Türen defekt. Ich weiß nicht ob die Klima-analage komplett defekt war, oder nur es nicht schaffte, den Wagen runterzukühlen, vermag ich nicht zu sagen. Auf jeden Fall war es in diesem Zug wahnsinnig warm/heiß. Außerdem - so auch die Durchsagen des Schaffners - ein Wagen war komplett nicht benutzbar, da dort die Klimaanlage ihren Dienst gar nicht mehr tat. Bei 2 Wagen waren die Toiletten komplett ausgefallen...Es kam auch niemand vom Bordrestaurtant vorbei. Ich bin dann hin und habe mal nett angefragt, da hieß es dann nur, wegen zu wenig Personal, würde es diesen Service heute nicht geben. (Hätte man ja vll. Auch durchsagen können).. Ich habe mir dann einen Kaffee selbst mitgenommen..durfte dann aber die 3 Euro bezahlen, was ich ganz ehrlich frech fand...ich weiß es sind nur 20 cent..aber ich wurde ja nicht bedient...und bin selbstständig durch 2 Wagons gelaufen. Ganz ehrlich, dafür bezahle ich den Aufpreis für die Erste klasse? Für diesen alten Zug, wo so vieles kaputt ist? Der klappert wie eine alte Blechdose?

Bei meiner Rücktour am 03.09.2018 abfahrt 14:13.(Kiel HBF nach Augsburg HBF) .stehen die Wagen der 1. Klasse ja weit außerhalb des Gebäudes. Ich kann dort keine Tafeln mehr lesen und hatte Glück, dass ich dennoch mitbekam, dass mein Zug am Gleis gegenüber diesmal startete. Denn eine Durchsage dazu gab es leider nicht. Diesmal hatte mein zug ca. 30 Minuten verspätung, bis ich endlich in augsburg war. Gut, liegen gebliebener Güterzug, dafür kann niemand etwas. Können Sie mir aber verraten, warum im „Mein Reiseplan“ steht, dass man in Berlin spandau hält und laut Internet, hält er da nicht? Auch die Ankunftszeit in Augsburg unterscheidet sich um 10 Minuten. Während der Fahrt ist vom benachbarten Tisch, der Mittlerweile leer war, ein Glas zersplittert. Ein Fahrgast von gegenüber hat dann im Bistro bescheid gegeben, und kam dann mit Besen und Schaufel zurück, er meinte nur, ich habe das bekommen zum Saubermachen..(ich? Der Gast???) und warum bitte kann um 19 uhr kein Essen mehr bestellen? Es nennt sich doch Abendessen..es ist ja nicht so, dass der zug nur bis 20 uhr fahren würde, und danach Feierabend wäre. Nein der Zug fährt ja bis (bei pünktlichem Ankommen) 23 Uhr.

Ganz ehrlich auf solche Abendteuer Reisen mit der deutschen Bahn kann ich gerne verzichten.

MFG

Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
Joeopitz
Joeopitz

Joeopitz

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Hallo PetyZ,

leider war die Reise nicht so, wie Sie sie sich diese vorgestellt haben. Aber was ist Ihre Frage und was können wir für Sie tun?

Das ist hier eine Community, in der Bahnkunden anderen Bahnkunden helfen.
Besser Sie wenden Sich an den Kundendialog der Deutschen Bahn.
https://www.bahn.de/p/view/home/kontakt/kundendialog.shtm...

0180 6 99 66 33
20 ct/Anruf aus dem Festnetz, Tarif bei Mobilfunk max. 60 ct/Anruf.

Beste Grüße
Joe

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (0)

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Joeopitz
Joeopitz

Joeopitz

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Hallo PetyZ,

leider war die Reise nicht so, wie Sie sie sich diese vorgestellt haben. Aber was ist Ihre Frage und was können wir für Sie tun?

Das ist hier eine Community, in der Bahnkunden anderen Bahnkunden helfen.
Besser Sie wenden Sich an den Kundendialog der Deutschen Bahn.
https://www.bahn.de/p/view/home/kontakt/kundendialog.shtm...

0180 6 99 66 33
20 ct/Anruf aus dem Festnetz, Tarif bei Mobilfunk max. 60 ct/Anruf.

Beste Grüße
Joe

Interessehalber eine Frage: gibt es (noch) Unterschiede in den Preisen zwischen Besuch im Bistro und AM-Platz-Service? Also soll der Kaffee am Platz nur 2,80 € gekostet haben?

Spätestens im Frühjahr 2018 sollte das ja abgeschafft worden sein...

Leider ist ja im IC auch gar kein Gastro-Service am Platz vorgesehen: https://www.bahn.de/p/view/service/zug/erste-klasse.shtml

Zu deinem Brief können wir natürlich nichts sagen, keiner hat hier Einblick in die Posteingänge vom Kundendialog. Jedoch sind lange Wartezeiten und nicht auf den Sachverhalt recht passende Textbausteine bekannt.

Joeopitz
Joeopitz

Joeopitz

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Kaffe klein kostet im Bistro und am Platz 3 EUR.
Siehe hier: https://www.bahn.de/p/view/service/zug/bordgastronomie/mo...
und hier https://db-bordgastronomie.de/dbgastro/downloads/DB_APS-S...

Im InterCity wird der "Am Platz Service" in der ersten Klasse aber überhaupt nicht angeboten.
Da man diesen Service in dieser Zuggattung nicht anbietet, braucht man natürlich auch nichts durchsagen und im Bistro wurde der Preis für für einen Kaffeee berechnet. Einen anderen Preis als 3 EUR für einen kleinen Kaffee gibt es bei der deutschen Bahn nicht.

Für kurzzeitige Abweichungen (Entfall des Haltes in Spandau und 7 Minuten längere Fahrzeit) werden keine extra Reisepläne gedruckt.

Zur Bordgastronomie:

  • im IC wird kein Am-Platz-Service angeboten
  • der Kaffee kostet im Bistro das gleiche wie beim APS (3 €), im Bistro gibts mit einem mitgebrachten Mehrwegbecher 20 Cent Rabatt
  • normalerweise gibt es auch um 19 Uhr noch was zu essen, auch das sollten Sie dem Kundendialog mitteilen