Diese Frage wartet auf Beantwortung

Wird es demnächst Jahresabos als Handy-Ticket geben?

Der örtliche Verbund (VGN) bietet Jahresabos nur als Chipkarten an, welche bei Neuausstellung wegen Verlust 30€ kosten. (Semestertickets werden wiederum komischerweise als Handy-Tickets angeboten)

Vor 9 Monaten gab es zu Zeitkarten folgende Information:
"[Hallo @all,
da dieser Wunsch in letzter Zeit häufiger an uns herangetragen wird, hatten wir uns dazu beim Fachbereich informiert. Folgende Rückmeldung gab es: "Wir haben im Herbst das erste Abo auf dem Smartphone auf den Markt gebracht, die Testphase abgeschlossen und gehen in den Livebetrieb. Die ersten Abos wurden im Verkehrsverbund Rhein-Neckar in Umlauf gebracht und die Kunden sind sehr zufrieden.
Wie geht es weiter?
Unsere Planungen für 2018 sehen vor, dass wir im nächsten Schritt Ihr DB-Abo auf das Handy bringen wollen. Sobald alle technischen Voraussetzungen erfüllt sind und vor allem die Kontrollmöglichkeiten in den Zügen gegeben ist, werden wir Ihnen das digitale Abo anbieten. Vor der Umsetzung muss allerdings - auch für Züge, die nicht zum DB-Konzern gehören eine einwandfreie Kontrollmöglichkeit gegeben sein. Dies können wir noch nicht flächendeckend anbieten, arbeiten aber mit Hochdruck daran, sodass eine Umsetzung für 2018 angestrebt wird."
Viele Grüße /ma]"
https://community.bahn.de/questions/1443507-monatskarte-z...

Was ist der aktuelle Stand?

Vielen Dank und Viele Grüße

Antworten

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo Kapernaoum, es folgt ab Oktober die Integration von Monatskarten für den Heilbronner Hohenloher Haller Nahverkehr (HNV) und Magdeburger Regionalverkehrsverbund (marego) in der App DB Navigator. /ch