Diese Frage wartet auf Beantwortung

Sparpreis mit Bahncard 50 wird nicht angezeigt?

Ich habe diesselbe Frage die gestern auch schon gestellt worden ist (https://community.bahn.de/questions/1746290-sparpreis-bah...), leider treffen die Antworten bis jetzt bei mir nicht zu, glaube ich...
Es handelt sich um die Strecke Arnheim-Berlin am 27. September. Mit den "Sparpreisfinder" ist das billigste Ticket mit Bahncard 25 €47,65, aber mit Bahncard 50 €59,90. Oder zum Beispiel dieselbe Zug (Abfahrtzeit 7.41 in Arnheim) kostet mit BC25 €56,40, mit Bahncard 50 aber €69,90. Mit Bahncard 50 hat man doch auch 25% Rabatt auf Sparpreise, genau wie mit Bahncard 25? Wie kann das Ticket dann teuerer sein?

FDV
FDV

FDV

Ebene
0
1 / 100
Punkt

Antworten

Woodstock
Woodstock

Woodstock

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Weil es bei Fahrten ins Ausland mit der BC 50 keine Ermäßigung auf Sparpreise gibt.

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Bei grenzüberschreitenden Fahrten ist die BC25 "besser" als die BC50.
Die Regelung, dass BC50 und BC25 den gleichen Rabatt auf Sparpreise bieten, gilt nur für innerdeutsche Fahrten.

Hallo FDV,

die Antworten von kabo und Woodstock sind korrekt. Eine Möglichkeit wäre, von Arnheim bis zum ersten deutschen Bahnhof einen Flexpreis zu kaufen - hier bekommen Sie 15 Prozent Rabatt auf den ausländischen und 50 Prozent auf den deutschen Streckenanteil. Ab dem deutschen Bahnhof können Sie dann einen Sparpreis nach Berlin buchen und erhalten auch mit der BahnCard 50 Rabatt.

Da Sie dann bereits im gebuchten Zug sitzen, ist auch nicht die Gefahr gegeben, dass Sie den Zug verpassen würden und der Sparpreis dann ungültig wäre. /ti