Diese Frage wartet auf Beantwortung

Recht auf Rückerstattung der Gebühr für Kauf im ICE bei Problemen mit der Buchung in der App und Online?

Ich habe Versucht, per App ein Ticket zu buchen und bekam die Fehlermeldung, dass keine Zertifikate auf dem Handy vorhanden sind (Betriebssystem ist allerdings aktuell und nicht mal 2 wochen zuvor hat es auch noch funktioniert) . Dann habe ich es über die Internetseite versucht, dort wurde mir angezeigt, dass das Ticket nur bis 48h vorher bestellt werden kann. Im Zug habe ich dann eine Fahrkarte gekauft und musste daher die Zusatzgebühr bezahlen. Habe ich einen Anspruch auf Rückerstattung dieser Gebühr?

AnnUng94
AnnUng94

AnnUng94

Ebene
0
13 / 100
Punkte

Antworten

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

"Habe ich einen Anspruch auf Rückerstattung dieser Gebühr?"
-> Leider nein.
Die Buchungsmöglichkeit über App ist nur ein zusätzliches Angebot, aus dessen "nicht-funktionieren" man keine Rechte ableiten kann.

By the way: Was für eine Fahrkarte wollten Sie denn haben? (Wenn es das Ticket online nur mit Vorlauffrist zu buchen gibt, wird es wohl eines sein, das nicht zum Selbstausdruck möglich ist, sondern per Briefpost zugeschickt wird. Und Tickets, die nicht zum Selbstausdruck möglich sind, sind in den meisten Fällen auch nicht als Handyticket möglich.)

Hallo AnnUng94,

ich möchte mich der ersten Antwort von kabo anschließen. Zusätzlich würde ich gerne wissen, welches Ticket Sie nicht buchen konnten. Nennen Sie mir bitte die genauen Reisedaten (Strecke, Datum, Uhrzeit). /ka

AnnUng94
AnnUng94

AnnUng94

Ebene
0
13 / 100
Punkte

Von Frankfurt Flughafen fernbahnhof nach Haßfurt am 10.09.18 um 20:36.
Das sparticket für den Zug eine Stunde früher konnte ich problemlos (einige Wochen zuvor) per App kaufen. Leider habe ich diesen (selbstverschuldet) verpasst.