Diese Frage wartet auf Beantwortung

Rückerstattung für zweite Personen möglich nachdem Gutschrift schon erteilt wurde?

Hallo, ich habe ein Ticket für zwei Personen für insgesamt 153€ gekauft und nachdem die Fahrt aufgrund des Wetters ausgefallen ist, habe ich die Fahrgastrechte in Anspruch genommen und das Formular nach Frankfurt geschickt. Jetzt wurde mir eine Gutschrift von 38,25€ überwiesen. Also wurde mir wohl nur für eine Person das Geld zurückgegeben. Wie kann ich nun das Geld für die zweite Person zurück bekommen? Das Ticket ist samt Originalbeleg ja schon bei der Bahn in Frankfurt, sodass ich kein erneutes Formular ausfüllen kann.

b3cky
b3cky

b3cky

Ebene
0
13 / 100
Punkte

Antworten

Hallo b3cky,

Sie haben zusätzlich per Post einen Brief erhalten in dem die Aufschlüsselung der Erstattung erläutert wird. Oben rechts im Briefkopf stehen die Kontakdaten. Bitte wenden Sie sich direkt an das Servicecenter Fahrgastrechte.

Gruß, Tino!

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

38,25€ sind genau 25% von 153€.
D.h. die Erstattung wäre richtig, wenn der Zielort der Fahrkarte zwischen 60 und 119 Minuten zu spät erreicht wurde.

Sie schreiben, dass die Fahrt ausgefallen ist. Was ist dann passiert: Sind Sie mit einem anderen Zug gefahren? Wenn Ja: Wie viel später waren Sie am Zielort der Fahrkarte? Oder sind Sie gar nicht mit dem Zug gefahren?

Grundsätzlich ist es so, dass zu jeder Erstattung ein Brief kommt, in dem (mehr oder weniger) verständlich erklärt wird, wie sich die Erstattung zusammensetzt. Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass der Brief meist 3-4 Tage beim Empfänger ankommt, nachdem das Geld schon auf dem Konto ist (Bank ist schneller als Post).

b3cky
b3cky

b3cky

Ebene
0
13 / 100
Punkte

Hallo,
erstmal vielen Dank für die schnelle Rückmeldung und Hilfe. Ich denke, kabo hat meine Frage geklärt: Ich habe nicht berücksichtigt, dass die 153€ für Hin- und Rückfahrt galten. Somit wurde der richtige Betrag zurückerstattet.
Um dennoch die Fragen zu beantworten: An dem besagten Tag war keine Fahrt mehr möglich, da alle Züge im Norden ausgefallen sind aufgrund des Unwetters. Wir haben daher am nächsten Morgen den nächsten Zug genommen und waren somit ca. 17h später am Ankunftsort als geplant.

Eine Frage am Rande...die Kosten für die Unterkunft am Ankunftsort für die verpasste Nacht werden nicht erstattet, oder?

MfG

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Wenn Sie während(!) der Bahnfahrt übernachten müssen (weil an dem Tag kein Zug mehr weiter fährt und eine Weiterfahrt erst am nächsten Tag möglich ist), dann werden die Kosten erstattet.
Kosten, die am Zielort der Fahrkarte anfallen, sind nicht erstattungsfähig.