Nach oben

Diese Frage wartet auf Beantwortung

Muss ich bei 60 Min Verspätung stornieren (dann 19 Euro Gebühr) oder nur das Formular 'Fahrgastrechte' ausfüllen?

Ich erhalte einen Verspätungsalarm und meine Reise würde demnach 60 Minuten länger dauern. Dies ist unakzeptabel und daher fahren wir jetzt mit dem Auto. Wie bekomme ich nun das komplette Geld zurück?
-Muss ich das Ticket stornieren, dann fallen 19 Euro Gebühren an und fülle zusätzlich das Formular 'Fahrgastrechte' aus für die 19 Euro Gebühren
-oder trete ich die Reise nicht an (ohne Stornierung) und fülle nur das Formular 'Fahrgastrechte' aus, damit ich das Geld komplett erhalte?

Anonym
Anonym

Anonym

Ebene
0
11 / 100
Punkte

Antworten

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Ergänzung: Wenn Sie selbst stornieren, bleiben Sie auf den 19€ Gebühr sitzen, auch wenn Sie zusätzlich das Formular "Fahrgastrechte" ausfüllen.
Deshalb: Nur(!) das Fahrgastrechteformular ausfüllen.

Anonym
Anonym

Anonym

Ebene
0
11 / 100
Punkte

Vielen DANK für die schnelle Beantwortung. Jetzt sehe ich, dass die Verspätung lt. Fahrplan nur 58 Minuten (inkl. 5 Minuten Fussweg) beträgt - hat dies Auswirkungen bei der Rückerstattung???

Da die gebuchte Verbindung offenbar nicht mehr angeboten wird, ist es egal, ob man 30 oder 60 Minuten später als gebucht am Ziel ankommt. Der Fahrpreis wird erstattet.