Frage beantwortet

Cityticket nach 10 Uhr?

Hallo,

Ich möchte am 11.9. zurück von Obersdorf nach Dresden fahren. Habe einen Sparpreis (Hin-und Rückfahrt). Abfahrt der Rückfahrt ist am 11.9. um 22:20 Uhr in Obersdorf, Ankunft in Dresden am 12.9. um 9:36 Uhr.
Auf dem Ticket steht: City-Rückfahrt am 11.9.18

Wie verhält es sich mit dem Cityticket bei der Ankunft in Dresden? Muss ich bis 10 Uhr am eigentlichen Ziel sein oder gilt das Cityticket über 10 Uhr hinaus, da ich es innerhalb von 20 Minuten nicht schaffe, vom Dresdner Hbf an mein Ziel zu kommen? Oder gilt das Cityticket gar nicht, da auf dem Ticket nur der 11.9. steht. (wäre allerdings ungerecht).

Diese Antwort wurde als beste Antwort ausgewählt
kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

D.h. Wenn Sie Hin und Rückfahrt "upgraden" wollen, dann brauchen Sie beide Gutscheine.
Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass sich nirgendwo eine 1.Klasse-Fahrt so sehr lohnt, wie bei einer Fahrt über Nacht. Die größere Ruhe, die man hat, ist es wert.

Nochmal zurück zum Cityticket: Die genauen Modalitäten des City-Tickets, z.B. bis wann ein City-Ticket gilt, legt jede Stadt (bzw. der örtliche Nahverkehrsverbund) eigenständig fest. Mir wäre jetzt aber keine Stadt bekannt, wo das Gültigkeitsende anders als "bis Betriebsschluss" definiert ist.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (0)

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo JanisF, das City-Ticket gilt ausschließlich am ersten Geltungstag der Fahrt. Sie können es in Ihrem Fall nicht am 12. September in Dresden benutzen und benötigen fort eine reguläre VVO-Fahrkarte, wenn Sie dort mit den örtlichen Verkehrsbetrieben fahren möchten. /ch

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

@DB /ch
Das widerspricht aber dem, was sonst zum City-Ticket kommuniziert wird. Und dem, was der VVO auf der eigenen Webseite schreibt (https://www.vvo-online.de/de/aktuelles/news/City-Ticket-D...).
Das Cityticket gilt am Tag der Ankunft - und da bis Betriebsschluss.

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Hallo kabo. Wir haben die Fahrkarte und die genaue Zugverbindung mit den jeweiligen Umsteigebahnhöfen nicht vorliegen und der Themenstarter schreibt, dass auf dem Ticket der 11. September als Gültigkeitstag für das City-Ticket genannt wird. Wenn die gebuchte und geplante Ankunft am 12. September erfolgt, kann das City-Ticket auch am 12. September genutzt werden, wie es auf der Internetseite vom VVO genannt wird. Das City-Ticket ist jedoch keine Tageskarte bei Ankunft am Zielbahnhof, sondern gilt für eine einmalige Anschlussfahrt zur Zielhaltestelle innerhalb des Gültigkeitsgebiets. /ch

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Der Fragesteller hat doch im Ausgangsbeitrag dargestellt, wann seine geplante Abfahrt in Obersdorf und seine geplante Ankunft in Dresden ist. Ganz offensichtlich geht es um eine Fahrt über Nacht. (Abfahrt 11.9 abends, Ankunft 12.9 morgens)

Ich komme planmäßig mit Zugbindung am 12.9. um 9:36 Uhr an.
Es steht aber auf dem Ticket: City-Rückfahrt am 11.9.18

Wenn ich aber dort wie gebucht am 11.9. 22:20 Uhr abfahre, kann ich ja schlecht vor Mitternacht schon am Ziel sein. Wenn das so ist, wie sie in der ersten Antwort schreiben, ist ja ein Cityticket bei Nachtfahrten nix mehr wert und praktisch Täuschung der Kunden. Anbei mal ein Scan des Tickets. Hoffe man kann es öffnen.

http://www.directupload.net/file/d/5206/ghyx2w48_jpg.htm

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Aha, es geht um Oberstdorf statt Obersdorf und beide Fahrten (Hin- und Rückfahrt) finden morgen statt. Sie können am 12. September 2018 das City-Ticket in Dresden nutzen. Sorry für das Missverständnis. /ch

Upps...da fehlte wohl da "t" oben. Wäre ja aber egal, wo der Startpunkt ist, wenn die reguläre Ankunft erst am nächsten Tag vor 10 Uhr wäre.
Nur nochmal zur Sicherheit: Beim Cityticket gibt es also nicht die 10 Uhr Grenze?

Will nochmal eine Frage anschließen, will dafür keinen neuen Thread aufmachen. Ich habe noch 2 Upgrades für die 1. Klasse (von den 3000 bahn.bonus Punkten 6 x Upgrade 1. Kl.) übrig. Könnte ich diese bei o.g. Verbindung einsetzen? Benötige ich dann beide Gutscheine oder nur einen?

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Nein, das City-Ticket hat keine „10-Uhr-Grenze“. Das City-Ticket kann bis Betriebsschluss zur einmaligen Fahrt verwendet werden. Also nicht für mehrmalige Fahrten als Tageskarte. /ch

DB
DB

DB

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte
Team

Zur Prämie „Upgrade in die 1. Klasse GUTSCHEIN (einfache Fahrt)“: Die Prämie berechtigt zu einer einfachen Fahrt in Verbindung mit einer Fahrkarte 2. Klasse zum Flex- oder Sparpreis. /ch

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

D.h. Wenn Sie Hin und Rückfahrt "upgraden" wollen, dann brauchen Sie beide Gutscheine.
Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass sich nirgendwo eine 1.Klasse-Fahrt so sehr lohnt, wie bei einer Fahrt über Nacht. Die größere Ruhe, die man hat, ist es wert.

Nochmal zurück zum Cityticket: Die genauen Modalitäten des City-Tickets, z.B. bis wann ein City-Ticket gilt, legt jede Stadt (bzw. der örtliche Nahverkehrsverbund) eigenständig fest. Mir wäre jetzt aber keine Stadt bekannt, wo das Gültigkeitsende anders als "bis Betriebsschluss" definiert ist.