Frage beantwortet

Ich habe bei der Buchung mit mehreren Personen bei einer Person das falsche Alter gewählt. Wie kann ich das korrigieren?

Ich habe für vier Personen (mich und meine drei Kinder) eine Buchung gemacht: Hin- und Rückfahrt. Dabei habe ich nicht bemerkt, dass die Altersgrenze 14 ist (ich dachte, es sei 16). Ein Kind ist aber bereits 15. Wie kann ich den Fehler korrigieren?

Sowas
Sowas

Sowas

Ebene
0
1 / 100
Punkt
Diese Antwort wurde als beste Antwort ausgewählt

Hallo Sowas,

da die eigenen Kinder kostenfrei auf Ihrer Fahrkarte mitfahren, brauchen Sie einfach nur noch ein einzelnes Ticket für das 15 jährige Kind buchen. Beachten Sie bei einer Onlinebuchung bitte, dass unbedingt der Name des Kindes und nicht Ihr Name anzugeben ist. Auf bahn.de ist dazu anzugeben, dass das Ticket für jemand anderes gebucht wird und Sie nicht mit dem Ticket fahren.

Über den DB-Navigator ist eine Buchung für andere Personen nicht möglich.

Beste Grüße
Joe

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (1)

100%

100% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Hallo Sowas,

da die eigenen Kinder kostenfrei auf Ihrer Fahrkarte mitfahren, brauchen Sie einfach nur noch ein einzelnes Ticket für das 15 jährige Kind buchen. Beachten Sie bei einer Onlinebuchung bitte, dass unbedingt der Name des Kindes und nicht Ihr Name anzugeben ist. Auf bahn.de ist dazu anzugeben, dass das Ticket für jemand anderes gebucht wird und Sie nicht mit dem Ticket fahren.

Über den DB-Navigator ist eine Buchung für andere Personen nicht möglich.

Beste Grüße
Joe

Das 15-jährige Kind muss sich dann aber bei einem Online-Ticket auch mit einem gültigen Personalausweis oder Reisepass identifizieren können. Sollte dies nicht möglich sein, ist eine Buchung am Automaten oder am Schalter (Reisezentrum/Agentur) notwendig. Diese Fahrkarten sind nicht personengebunden, daher muss man sich dann auch nicht identifizieren.