Diese Frage wartet auf Beantwortung

Ich wil Wunschplätze reservieren am ICE529 Dusseldorf-Munchen 28/09/2018, aber es gibt keine freie platze?

08:22 Düsseldorf Hbf 13:07 München Hbf ICE 529 28/09/2018

Marc60
Marc60

Marc60

Ebene
0
1 / 100
Punkt

Antworten

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Da scheint in der Tat ein Bug vorzuliegen.

Hallo Marc,

dies ist kein Bug. Der Zug ist für Reservierungen gesperrt. In der Zeit finden Bauarbeiten statt, wodurch der Halt in Düsseldorf entfallen kann. 

Von Freitag, 21. September, 22 Uhr bis Montag, 8. Oktober, 5 Uhr:

Umleitung, Ausfall von Halten und veränderte Fahrzeiten Köln Hbf <> Düsseldorf Hbf/Duisburg Hbf/Dortmund Hbf

Zugausfall Köln Hbf <> Düsseldorf Hbf/Aachen Hbf sowie Düsseldorf Hbf > Essen Hbf

Weitere Infos hier. /ti

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Dann müsste aber angezeigt werden "keine Reservierung möglich" und nicht "Wunschplatz auswählen" (wo man dann bei der grafischen Platzauswahl feststellen muss, dass im ganzen Zug kein Platz reservierbar ist).

Da schließe ich mich erst einmal an, kabo.

Ich habe die Reservierung einmal selber nachgestellt.

In der grafischen Sitzplatzreservierung wurden mir zuerst nur die Wagen 21 bis 29 angegeben und darin ist jeder Sitzplatz ausgegraut. Mit Abschluss der Buchung habe ich allerdings einen Platz im Wagen 23 erhalten. Nach einer erneuten Abfrage der grafischen Sitzplatzreservierung wurden mir aber auch noch die Wagen 31 bis 39 angegeben und darin sind auch noch freie Sitzplätze vorhanden.

Das Problem scheint nur für diesen Zug an diesem Tag zu bestehen. Daher habe ich den Fachbereich darüber informiert.

@Marc60

Die Buchung einer Sitzplatzreservierung für den ICE 529 von Düsseldorf nach München am 28. September 2018 ist somit möglich. Bitte dennoch berücksichtigen, dass die Bauarbeiten noch zu Einschränkungen führen können. /ju

Neptun
Neptun

Neptun

Ebene
3
2274 / 5000
Punkte

Ich finde, es ist sehr wohl ein Bug (und hoffe sehr, dass es kein Feature sein soll), wenn der Kunde erst auf Umwegen, sprich beim Versuch, einen Platz tatsächlich zu reservieren, feststellt, dass mit dem Zug irgendwas "nicht stimmen kann". Danke für den Link, DB /ti, die Planungen werden immerhin veröffentlicht. Aber wer findet als Gelegenheitsfahrer diese Seite und kämpft sich durch Liniennummern und Termine durch?
Nicht nur die Info, dass die Reservierung gesperrt ist, gehört in die Reiseauskunft unter "Details einblenden" und zum Fahrtverlauf ("Fahrtinformationen zu ICE 529"), sondern auch, dass die Halte an bestimmten Bahnhöfen möglicherweise ausfallen. Sollte das im Übrigen nicht drei Wochen vorher langsam feststehen?
Aber selbst wenn der endgültige Fahrplan noch offen gehalten werden soll, wäre ein entsprechendes "Warndreieck" jetzt wirklich angebracht. So weiß man auch schon vorab, dann man die Verbindung immer wieder prüfen sollte.