Diese Frage wartet auf Beantwortung

Lässt sich ein Fahrticket nach kaufen, wenn die App nicht Funktioniert hat und man Kontrolliert worden ist?

In der App wird damit geworben, dass man noch im Zug mit der App ein Ticket kaufen kann. Als ich dies tun wollte, weil es in dem Zug keinen Automaten gab kam die Fehlermeldung, dass der Ticketkauf nicht verfügbar sei. Gibt es eine Möglichkeit das Ticket nach zu kaufen, weil ich es sehr ungerecht finde, dass ich nun eine Strafe zahlen soll nur weil die App nicht funktioniert. Wenn man eine App, bzw. einen Service anbietet soll er funktionieren oder die DB soll dazu stehen und es möglichen sein den normalen Fahrpeis zu erstatten. Gibt es diese Möglichkeit?

Antworten

Bertosch
Bertosch

Bertosch

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Sie wollen NACH der Kontrolle einen Fahrschein kaufen, damit Sie keine Strafe zahlen müssen?

Sorry aber nein die Möglichkeit gibt es nicht.

Sie werden um die Strafe nicht rum kommen.

Hallo Bahnfahrer99,

unsere App DB Navigator wird nicht damit beworben, dass noch ein Handy-Ticket im Zug erworben werden kann. Der Zustieg ist nur mit einem gültigen Fahrschein zulässig. Sonst wird während der Fahrkartenkontrolle eine Fahrpreisnacherhebung ausgestellt.

Somit ist die Antwort von Bertosch und die Verlinkung von Signal vollkommen korrekt.

Deshalb muss die offene Forderung der Fahrpreisnacherhebung beglichen werden. /ju