Diese Frage wartet auf Beantwortung

Habe für meine Kumpels und mich Gruppenreise gebucht. Kann selbst nicht mitfahren. Was ist zu tun?

Die Frage ist, da ich ja mit meiner Kreditkarte bezahlt habe und nun selbst nicht mitfahren kann, welche Unterlagen meine Kumpels benötigen?

widderpitu
widderpitu

widderpitu

Ebene
0
11 / 100
Punkte

Antworten

Joeopitz
Joeopitz

Joeopitz

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Hallo widderpitu,

sie benötigen ein Ticket.
Was für ein Ticket haben Sie gekauft?
Wenn es ein Onlineticket personengebunden auf Ihren Namen ist, können Ihre Kumpels ohne Sie nicht damit fahren.

Beste Grüße
Joe

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Bei einem Ticket, dass Sie am Automaten oder Schalter gekauft haben, ist es egal, ob Sie mitfahren oder nicht. Bei einem Online-Ticket, das auf Ihren Namen lautet, haben Sie nur die Möglichkeit, das Ticket zu stornieren und ein neues Ticket auf den Namen eines der Reisenden zu buchen (bzw. ein nicht-personalisiertes Ticket am Automaten oder Schalter zu kaufen).
Ein Flexticket können Sie vor dem 1. Geltungstag kostenfrei stornieren.
Ein Sparpreisticket können Sie vor dem 1. Geltungstag kostenpflichtig stornieren.
Ein Supersparpreisticket können Sie überhaupt nicht stornieren.

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Es kommt nicht darauf an, wer es bezahlt hat, sondern ob es ein Online-Ticket zum Selbstausdruck ist oder nicht.

Bei Fahrkarten, die am Schalter oder Automat gekauft wurden, oder online bestellte Tickets, die per Post kamen, gibt es kein Problem.

Bei Online-Tickets zum Selbstausdruck (die mit dem Barcode) muss die Person, deren Name auf dem Ticket aufgedruckt ist, auch mitfahren. Es ist nicht möglich, dass die übrigen Reisenden alleine mit dem Ticket fahren (ohne die Person, deren Name aufgedruckt ist).
Zur Not muss man halt stornieren und auf den Namen einer mitfahrenden Person neu buchen.

Allgemeiner Tipp: Gruppenreisen besser am Schalter kaufen oder zumindest eine Reiserücktrittversicherung abschließen.

widderpitu
widderpitu

widderpitu

Ebene
0
11 / 100
Punkte

Nun ja, für mich ist das in 2018 unglaublich, dass ich selbst mitfahren muss. Da ist die DB genauso hintendran wie bei den zahlreichen Verspätung. Unglaublich unsere Bananenrepublik

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Die "die Person, dessen Name draufsteht, muss unbedingt selbst mitfahren"-Regel gibt es nur bei Tickets zum Selbstausdruck. Das ist sozusagen der Kopierschutz.
Tickets zum Selbstausdruck könnte man ja sonst mehrmals ausdrucken und unterschiedliche Leute könnten damit fahren, obwohl nur 1x bezahlt wurde. Dadurch, dass die betreffende Person selbst mitfahren muss, kann das Ticket nur 1x benutzt werden. (denn man kann zwar ein Ticket mehrmals ausdrucken, aber nicht die Person duplizieren - es sei denn, man hätte einen verdammt guten 3D-Drucker ...).