Diese Frage wartet auf Beantwortung

Falsches Zugticket geschickt

Ich bekam heute, neben meinen eigenen Zugticket, auch ein Ticket für eine Frau xxxxx zugeschickt (genauen Namen und Adresse nenne ich hier nicht öffentlich).

Da ist offensichtlich ein Fehler unterlaufen. Das Ticket muss also noch mal an Frau xxxxx geschickt werden! Aus Zeitgründen kann ich das nicht übernehmen...

[Editiert durch Redaktion, 6. September 2018, 13.19 Uhr: Persönliche Daten entfernt.]

Jolene
Jolene

Jolene

Ebene
0
1 / 100
Punkt

Antworten

Hallo Jolene,

das ist wirklich ärgerlich. Tut mir leid, dass Ihnen hier zusätzlich ein fremdes Ticket zugeschickt wurde.

Bitte schicken Sie das falsch zugesendete Ticket an die im Brief angegebene Adresse an DB Vertrieb zurück. Papiertickets können kein 2. Mal ausgegeben werden, da diese unpersonalisiert sind und wie Bargeld betrachtet werden müssen. Gern können Sie auch den Online-Service vorab telefonisch darüber informieren, damit dieser die Möglichkeit hat, die Kundin zu informieren.

0180 6 10 11 11 - Fragen zur Buchung eines Online-Tickets
20 ct/Anruf aus dem Festnetz, Tarif bei Mobilfunk max. 60 ct/Anruf /ti