Frage beantwortet

Warum keine automatische Kündigung bei Online-Bestellung einer neuen Bahncard, was soll man mit 2 Karten?

Im Onlineformular steht "bisherige Bahncard Nummer...", da muss man davon ausgehen, dass die neue Karte als Ersatz für die alte ausgestellt wird. Was bitte soll man mit 2 Karten, noch dazu wenn die neue nur noch eine 25er ist? Wird hier schamlos oder gedankenlos einfach doppelt abgerechnet?

Fliegerherz
Fliegerherz

Fliegerherz

Ebene
0
12 / 100
Punkte
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

a) Es gibt tausende Kunden, die 2 Karten haben - eine für private Fahrten, eine für berufliche Fahrten.
b) Es gibt Angebote, die sind nur mit einer BC25 kombinierbar, aber nicht mit einer BC50. Deshalb ist es manchmal sinnvoll zusätzlich zur BC50 noch eine BC25 zu haben.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (2)

Ja (0)

0%

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Es macht durchaus Sinn mehrere Bahncards zu haben, so sind die Konditionen bei Fahrten ins Ausland und zum Teil bei Fahrten innerhalb von Verkehrsverbünden unterschiedlich.

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

a) Es gibt tausende Kunden, die 2 Karten haben - eine für private Fahrten, eine für berufliche Fahrten.
b) Es gibt Angebote, die sind nur mit einer BC25 kombinierbar, aber nicht mit einer BC50. Deshalb ist es manchmal sinnvoll zusätzlich zur BC50 noch eine BC25 zu haben.

Fliegerherz
Fliegerherz

Fliegerherz

Ebene
0
12 / 100
Punkte

Die BC50 war bisher schon der Witz, da alle gekauften Fahrten für die selben Preise auch ohne BC erhältlich waren!
Im Onlineformular sollte wenigstens ein Hinweis erfolgen, dass nicht gekündigt wird oder die Option "Kündigung" zum Wählen sein!

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

"Die BC50 war bisher schon der Witz, da alle gekauften Fahrten für die selben Preise auch ohne BC erhältlich waren!"
-> Richtig. Deshalb war/ist es ja für viele Kunden sinnvoll, eine BC25 zusätzlich zur BC50 zu haben. (BC50 um den maximalen Rabatt bei Flexpreis-Reisen zu bekommen und die BC25 um Rabatte für die Angebote zu bekommen, die mit der BC50 nicht kombinierbar sind.)

"Im Onlineformular sollte wenigstens ein Hinweis erfolgen, dass nicht gekündigt wird oder die Option "Kündigung" zum Wählen sein!"
-> Ein Hinweis, dass die Neubestellung einer BC nicht automatisch die Kündigung der alten BC enthält, wäre in der Tat sinnvoll. Vielleicht nimmt sich die DB das mal zu Herzen.