Diese Frage wartet auf Beantwortung

Können am Bahnhof Kempen Niederrhein Durchsagen und Ansagen mit Gong gemacht werden, auch mit Einfahrtsansagen?

Wieso wird am Bahnhof Kempen vor Ansagen kein Gong abgespielt? Dieser ist hier sehr von Bedeutung, weil es sehr viele Umgebungsgeräusche gibt und man die Durchsagen überhört.
Und wieso werden die vorhandenen Lautsprecher nicht an das DSA angeschlossen? Ich betone noch einmal: vorhanden!

Gottschalk
Gottschalk

Gottschalk

Ebene
0
1 / 100
Punkt

Antworten

Hallo Gottschalk,

da bin ich wieder.

Der Bahnhof Kempen ist ein Bahnhof der Kategorie 6. Bei dieser Kategorie informiert DB Station&Service seine unsere Kunden über einen dynamischen Schriftanzeiger (DSA) über Unregelmäßigkeiten im Eisenbahnbetrieb. Der DSA ist standardmäßig mit einem eigenen Lautsprecher ausgestattet.

Die anderen Lautsprecher, die sich am Bahnsteig befinden, sind früher von den Fahrdienstleitern genutzt worden, um personenbediente Ansagen durchführen zu können. Leider ist es technisch nicht möglich einfach diese Lautsprecher auf den DSA aufzuschalten.

Ein Gong ist gemäß der Konzernrichtlinie 513 den Bahnhöfen der Kategorie 1 bis 3 vorbehalten. Diese werden durch einen Ansager oder ein Ansagezentrum beschallt.

DB Station&Service wird die Lautstärke der Durchsagen im Bahnhof Kempen jedoch noch einmal überprüfen und gegebenenfalls anpassen.

Viele Grüße /ti