Frage beantwortet

Sommer/MyTrain-Ricket Geltungsberreich

Ich mach im September eine Interrail Reise und muss aber zwischendurch einmal wieder nach Deutschland. Da man mit dem Interrail Ticket jedoch nur bis zur Grenze möchte ich gerne im Anschluss das Sommerticket oder das MyTrain-Ticket benutzen. Ich muss einmal von Brüssel nach Mannheim und von Mannheim nach Paris. Das Problem sind die Abschnitte Liège-Achen und Karlsruhe-Straßbourg. Darf ich beim Sommerticket die Virtuellen Grenzpunkte als Start eintragen? Wenn ich auf dem Weg nach Paris den TGV über Forbach fahre dann müsste ich doch Forbach als Grenzbahnof eintragen können, wenn ich das richtig verstanden habe.
Danke im Vorraus Mark

Mark1807
Mark1807

Mark1807

Ebene
2
1892 / 2000
Punkte
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
tbsn
tbsn

tbsn

Ebene
3
2988 / 5000
Punkte

Es können Grenzbahnhöfe, aber keine virtuellen Grenztarifpunkte eingetragen werden. Zusätzlich ist also ein Fahrschein vom Grenztarifpunkt bis zum ersten Bahnhof in Deutschland, den der Zug auch tatsächlich anfährt, zu erwerben (im ersten Fall zB Fall Aachen Süd(Gr) nach Aachen Hbf). Das Thema wurde mal ziemlich ausführlich diskutiert: https://community.bahn.de/questions/1697361-gilt-grenzbah...

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (0)

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

tbsn
tbsn

tbsn

Ebene
3
2988 / 5000
Punkte

Es können Grenzbahnhöfe, aber keine virtuellen Grenztarifpunkte eingetragen werden. Zusätzlich ist also ein Fahrschein vom Grenztarifpunkt bis zum ersten Bahnhof in Deutschland, den der Zug auch tatsächlich anfährt, zu erwerben (im ersten Fall zB Fall Aachen Süd(Gr) nach Aachen Hbf). Das Thema wurde mal ziemlich ausführlich diskutiert: https://community.bahn.de/questions/1697361-gilt-grenzbah...