Diese Frage wartet auf Beantwortung

Ich benötige Auskunft über Tickets vom 01.10.2017-30.03.2018(jeweils Montags und Freitags)?

Gab es in diesem Zeitraum Tickets zum "Spar-Preis-Tarif"? Wenn ja, zu welcher Uhrzeit und zu welchen Konditionen?

ABCDEFGHI
ABCDEFGHI

ABCDEFGHI

Ebene
0
11 / 100
Punkte

Antworten

Das Gruß Guten Abend ABCDEFGHI,

selbstverständlich gibt es für viele Strecken Super Sparpreise wenn die Konditionen eingehalten werden. Bis zum Fahrplanwechsel können Sie jetzt schon unter http://www.bahn.de oder im Sparpreisfinder nach günstigen Preisen suchen. Für den Zeitraum danach wird der Fahrplan sukzessive ab Mitte Oktober freigeschaltet.

Viel Spaß beim Suchen wünscht
Tino!

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

@Tino
Es geht um rückwirkende Auskünfte.

@Fragesteller
Ja, es gab auch Sparpreistickets. Sparpreistickets haben aber keine festen Preise, sondern der Preis richtet sich nach Nachfrage und Buchungszeitpunkt.
D.h. Fragen "welchen Preis hätte ich zahlen müssen, wenn ich gebucht hätte" lassen sich rückwirkend nicht beantworten.
(Das ist so wie "Hätte ich die Liebe meines Lebens getroffen, wenn ich letzte Woche irgendwohin in Urlaub gefahren wäre?" - da gibt es auch keine verlässliche Antwort drauf.)

ABCDEFGHI
ABCDEFGHI

ABCDEFGHI

Ebene
0
11 / 100
Punkte

@ Kabo

Es geht um eine Reisekostenvergütung zu dem genannten Zeitraum. Daher die Frage.
Hab gehofft, dass es evtl. einen Planer bereits gefahrenen Züge(in der Vergangenheit gibt)

Haben Sie diesbezüglich keine alten Fahrkarten mehr aus denen ersichtlich ist zu welchem Preis Sie die Fahrkarten gekauft haben? Vielleicht helfen alte Kontoauszüge.

Hallo ABCDEFGHI,

wie ich erkennen kann, konnte kabo bereits ein wenig weiterhelfen. Sonst noch einmal den den letzten Hinweis von Tino Groß beherzigen. /ju

Benutzerin
Benutzerin

Benutzerin

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Sofern Sie einen Account auf http://www.bahn.de haben und zum bahn.bonus Programm angemeldet sind, können Sie Ihre Fahrten dort zurückverfolgen.
Falls es um eine Berechnung fiktiver Fahrtkosten geht, hilft das natürlich nicht weiter.