Frage beantwortet

Nachträgliche Sitzplatzreservierung für gesamte Strecke nicht möglich?

Als ich meine Fahrt am 24.10. von Berlin nach Essen (ICE 548 ohne Umsteigen, 4 Erwachsene) gebucht hatte, war eine Sitzplatzreservierung nicht möglich.
Jetzt scheint eine Sitzplatzreservierung möglich, aber als Verbindung wird mit nur ICE 558 bis Hamm(Westf), danach RE 10022 angeboten.
Warum kann ich keine Sitzplätze für die von mir gebuchte Verbindung reservieren?

ua2b
ua2b

ua2b

Ebene
0
10 / 100
Punkte
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt

Hallo ua2b,

aufgrund von Bauarbeiten entfällt die Zugteilung in Hamm (Westf.) Hbf. Beide Zugteile fahren somit über die „Wupperschiene“ nach Köln. Daher wird Ihnen der Umstieg in Hamm (Westf.) Hbf vorgeschlagen. Sofern Sie einen zuggebundenen Fahrschein besitzen ist die Zugbindung somit aufgehoben. Sie können demzufolge die vorgeschlagene Verbindung nutzen und für 4 Personen die Sitzplätze buchen.

Gruß, Tino!

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (1)

Ja (0)

0%

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Hallo ua2b,

aufgrund von Bauarbeiten entfällt die Zugteilung in Hamm (Westf.) Hbf. Beide Zugteile fahren somit über die „Wupperschiene“ nach Köln. Daher wird Ihnen der Umstieg in Hamm (Westf.) Hbf vorgeschlagen. Sofern Sie einen zuggebundenen Fahrschein besitzen ist die Zugbindung somit aufgehoben. Sie können demzufolge die vorgeschlagene Verbindung nutzen und für 4 Personen die Sitzplätze buchen.

Gruß, Tino!

ua2b
ua2b

ua2b

Ebene
0
10 / 100
Punkte

Antwort auf die Antwort :-)

Vielen Dank für die schnelle Antwort, leider trifft sie mein Problem nicht ganz, aber vielleicht bin ich auch von falschen Annahmen ausgegangen:

Gehe ich recht in der Annahme, dass die aktuelle Möglichkeit zur Sitzplatzreservierung korrekt ist und meine ursprüngliche Fahrtbuchung einer Direktverbindung nicht (mehr) so funktioniert und sich meine Fahrtpläne dahingehend geändert haben, dass ich jetzt in Hamm (Westf) in cen RE umsteigen muss?

Letzteres ist eine für mich ziemlich wichtige Information, warum wurde ich darüber noch nicht informiert?

Wir oben bereits erwähnt kommt es zur „Umleitung“ des zweiten Zugteils der eigentlich den Ruhrflügel bedient. Es kann sein dass dieser zur Reservierung gesperrt ist, da es betrieblich nicht immer möglich ist mit zwei Zugteilen an allen Bahnhöfen entlang des Wupperflügels zu halten. Da die Linie 10 schon seit eh und je gut frequentiert ist kann es unter Umständen auch sein dass sämtliche Sitzplätze bereits ausreserviert sind.

Da ihre Zugbindung nunmehr aufgehoben ist können Sie gerne auf einen anderen Zug ausweichen und dort eine Sitzplatzreservierung vornehmen (sofern nicht ebenfalls gesperrt oder ausreserviert).

Gruß, Tino!

Hallo ua2b,

die Annahme ist korrekt. Sofern Sie den Verspätungsalarm bei der Buchung aktiviert haben, werden Sie ca. eine Woche vorher über die Änderung informiert. Bei lange im Voraus gebuchten Fahrkarten soll dies verhindern, dass Sie im Falle mehrerer Änderungen während des Zeitraums ständig eine Änderung Ihrer Pläne vornehmen, sonders dies nur einmalig tun müssen. /ti