Frage beantwortet

Warum wurden mir 38,00 Euro Erstattungsentgelt ohne jegliche Begründung abgezogen? Die Tickets kosteten 69,80 Euro.

Ich konnte am 06.05.2018 meine Reise nicht antreten, weil ich mir zwei Tage zuvor den Fuß gebrochen habe. Einen entsprechenden Befund und meine Tickets habe ich sofort an eine Mail-Adresse der DB geschickt. Insgesamt habe ich bis zum 23.08.2018 auf eine Antwort gewartet. In dem Schreiben der DB Vertrieb GmbH wird mir lediglich bestätigt, dass mein Auftrag bearbeitet und entsprechende Positionen storniert wurden. Ebenso findet sich eine Auflistung der Berechnung vor. Jegliche Begründung, warum mir ein "Erstattungsentgelt" abgezogen wird, fehlt völlig. Meine Tickets haben 69,80 Euro gekostet, davon habe ich lediglich 31,80 Euro erhalten.

Ndra
Ndra

Ndra

Ebene
0
1 / 100
Punkt
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
Signal
Signal

Signal

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Beim Sparpreis (vor dem 1. August gebucht) werden pro Ticket 19 Euro Stornierungsentgelt einbehalten. Dies wurde Ihnen auch so vor Buchung bei den Konditionen angezeigt.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (1)

100%

100% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Signal
Signal

Signal

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Beim Sparpreis (vor dem 1. August gebucht) werden pro Ticket 19 Euro Stornierungsentgelt einbehalten. Dies wurde Ihnen auch so vor Buchung bei den Konditionen angezeigt.