Diese Frage wartet auf Beantwortung

Toilettennutzung nur während der Fahrt?

Eine Mutter hat hier im Railjet bei Wien gerade ihrem Kind erklärt, man dürfe die Bordtoilette nur während der Fahrt benutzen und nicht, wenn der Zug in einem Bahnhof steht - es würde schließlich auf die Gleise gespült. Da ich noch nie entsprechende Hinweise im Zug gefunden habe, gehe ich davon aus, dass das eine aus der Vergangenheit hergebrachte, aber schon längst veraltete Information ist? Oder ist da jeder Zug anders? Ich freue mich über Aufklärung :-)

dasjulchen1983
dasjulchen1983

dasjulchen1983

Ebene
0
2 / 100
Punkte

Antworten

Hallo dasjulchen1983,

auch ich kenne diese Regelung nur noch von früher. Da gab es in den Toiletten Klappen und es fiel einfach alles aufs Gleis. Warum daher die Benutzung im Bahnhof nicht gestattet war, ist offensichtlich. Heutzutage werden die Toiletten nicht mehr aufs Gleis entleert. Somit ist eine Nutzung auch im Bahnhof jederzeit möglich. /ti

Neptun
Neptun

Neptun

Ebene
3
2263 / 5000
Punkte

Vielleicht wollte die Mutter ihr Kind nicht verwirren: Wien ist nicht so weit von mehreren Nachbarländern, wo Mutter und Kind eventuell auch hin und wieder unterwegs sind und das alte System sicher öfters noch anzutreffen ist.
Österreich mag die Umstellung komplett abgeschlossen haben, für Deutschland bin ich mir nicht sicher, nachdem ich einen Artikel (vom März 2016) gefunden habe:
https://www.tagesspiegel.de/berlin/toiletten-bei-der-bahn...

Das war früher so. Heute tatsächlich geschlossene systeme (vergleiche Flugzeug). Früher war die Gefahr, dass durch die großen Haufen auf den Schienen evtl. ein Zug hätte entgleisen können. Und das wäre natürlich im Bahnhof echt übel ausgegangen wegen der vielen Menschen dort. Auf freier Strecke wäre der Schaden geringer gewesen, daher durfte man nur außerhalb des Bahnhofs die Haufen machen.

Der Zug würde entgleisen. Und auf freier Strecke (bei höherer Geschwindigkeit) wäre eine Entgleisung dann kein Problem. Selten so einen Schwachsinn gelesen. Da geht es eher um die Geruchsbelästigung.