Frage beantwortet

Zugbindung wurde aufgehoben: Welche Züge darf ich nehmen und muss ich einen Aufpreis für eine andere Verbindung zahlen?

Ich wurde durch den Verspätungsalarm informiert, dass ich deutlich später am Zielort (voraussichtlich ca. 75 min.) ankommen werde als auf meinem gebuchten Ticket bestätigt. Im Reisezentrum wurde daher freundlicherweise meine Zugbindung (IC war gebucht) aufgehoben. Darf ich aufgrund der Aufhebung meiner Zugbindung nun auch einen ICE nehmen? Muss ich einen Aufpreis für die ICE-Verbindung zahlen, wenn der Schaffner meine Fahrkarte kontrolliert?

Grinsebärchen
Grinsebärchen

Grinsebärchen

Ebene
0
1 / 100
Punkt
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt

Hallo Grinsbärchen,

durch die Aufhebung der Zugbindung besitzen Sie nunmehr nahezu ein vollwertiges Ticket zum Flexpreis. Sie können also am gebuchten Tag der eigentlichen Verbindung auch einen ICE nutzen der Sie zum Zielort bringt. Die Fahrt muss dann spätestens am nächsten morgen um 10 Uhr beendet sein.

Gruß, Tino!

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (1)

Ja (1)

50%

50% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Hallo Grinsbärchen,

durch die Aufhebung der Zugbindung besitzen Sie nunmehr nahezu ein vollwertiges Ticket zum Flexpreis. Sie können also am gebuchten Tag der eigentlichen Verbindung auch einen ICE nutzen der Sie zum Zielort bringt. Die Fahrt muss dann spätestens am nächsten morgen um 10 Uhr beendet sein.

Gruß, Tino!