Diese Frage wartet auf Beantwortung

Super Sparpreis für 1. Wagenklasse inzwischen ohne Sitzplatzreservierung

Ich habe mich mit meinem Problem schon dreimal an den DB Kundendialog gewandt. Die Sachlage wird dort einfach nicht verstanden. Die Textbausteine, welche ich immer erhalte, sagen genau das Gegenteil von dem, was tatsächlich bepreist wird.

Wir möchten einen Super Sparpreis buchen. 2 Vollzahler, beide mit BC25First.

Reiseauskunft gibt 44,80 EUR aus. Ohne Cityticket. Soweit i.O.
Problem: Die Sitzplatzreservierung ist nicht incl. - es sind 2x 5,90 EUR angepriesen.

Meine Frage: Wieso das denn? Laut BB müssten diese doch inkludiert sein.

DavidBerlin
DavidBerlin

DavidBerlin

Ebene
1
163 / 750
Punkte

Antworten

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Haben Sie noch Kinder dabei?
Wenn Ja: Die Reservierung für Kinder ist kostenpflichtig, auch wenn die Kinder selbst für die Fahrkarte nichts bezahlen müssen.

DavidBerlin
DavidBerlin

DavidBerlin

Ebene
1
163 / 750
Punkte

Wie schon geschrieben:
Genau 2 Vollzahler, denen 2x 5,90 EUR angezeigt werden und wurden. Keine Kinder.
Fahrt war z.B. am 05.08.2018 um 10:00 Uhr von Ribnitz-Damgarten West nach Berlin (IC2523, RE4359). Problem besteht weiterhin. Lediglich beim Sparpreis sind die Plätze inbegriffen, beim Flexpreis auch nicht.

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Habe das mal nachgestellt - das Problem besteht tatsächlich.
Es handelt sich offensichtlich um einen Bug.
Der Fehler tritt immer dann auf, wenn der Startort zwischen Rostock (einschließlich) und Stralsund liegt. Startet man westlich von Rostock, tritt das Problem nicht auf.
Zwischen Rostock und Stralsund weisen die IC eine tarifliche Besonderheit auf, nämlich dass Nahverkehrstickets (außer Ländertickets, QdL und SWT) akzeptiert werden - ich vermute stark, dass diese Tarifbesonderheit diesen Bug auslöst.

DavidBerlin
DavidBerlin

DavidBerlin

Ebene
1
163 / 750
Punkte

Joop, genau. Wäre auch meine Vermutung; verwunderlich ist aber, dass es beim "normalen" Sparpreis passt.
Beschämend ist, dass ich schon drei dicke Schreiben an DB Kundendialog sandte. Niemand, aber auch wirklich niemand, kapiert die Problematik. Von einer Problemlösung rede ich da noch gar nicht...
Die qualifizieren Antworten der Experten sind gruselig.

Danke für die Rückmeldung. Das Problem kann ich ebenfalls für die Strecke Ribnitz-Damgarten West—Berlin nachstellen - sowohl für den Super Sparpreis als auch für den Flexpreis. Nur verstehen kann ich es nicht wirklich. Daher werde ich mich dazu einmal beim Fachbereich erkundigen. Ich melde mich dann wieder. /ju

Hallo DavidBerlin, hallo kabo,

aus tariflicher Sicht handelt es sich auf dem Abschnitt Stralsund—Rostock um einen Zug des Nahverkehrs. Das heißt, alle Regio-Angebote werden anerkannt.

Analog hierzu werden auch nur Regio-Angebote auf diesem Streckenabschnitt angeboten. Es handelt sich bei dem Flexpreis-Ticket zwischen Rostock und Stralsund um ein reines Nahverkehrs-Angebot. Dieses ist u. a. daran zu erkennen, dass auf dem Ticket vermerkt „gilt nur in Zügen des Nahverkehrs“ aufgedruckt wird.

Folglich liegt keine ICE-/IC/EC-Fahrkarte sondern eine Fahrkarte des Nahverkehrs vor. In dieser ist keine Sitzplatzreservierung gemäß 5.2 der Beförderungsbedingungen inklusive.

Dass der reguläre Sparpreis dies allerdings nicht berücksichtigt, ist ein technischer Fehler im System, welcher der Fachbereich zeitnah beheben wird. /ju

DavidBerlin
DavidBerlin

DavidBerlin

Ebene
1
163 / 750
Punkte

Was ist das denn jetzt (wieder einmal) für eine Antwort? Dass auf der IC26 auf einem gewissen Linienlauf NV gilt, stand doch gar nicht zur Debatte.
Mir ist mit der Antwort so ziemlich überhaupt gar nicht geholfen. Das Problem betrifft ein-/ausbrechende Verkehre im Super Spar- und Flexpreis - nicht den regulären Sparpreis.
So langsam fange ich dann doch an, zu verzweifeln. Die DB will das einfach nicht verstehen. Auch der 4. Versuch zur Abklärung (Fahrt erfolgte bereits am 05.08.) schlug fehl - es ist unglaublich....

Das Problem, dass die inkludierte Sitzplatzreservierung bei Fernverkehrstickets im Super Sparpreis oder im Flexpreis von Ribnitz-Damgarten West nach Berlin nicht angeboten werden, besteht nicht mehr. /ju

DavidBerlin
DavidBerlin

DavidBerlin

Ebene
1
163 / 750
Punkte

Eine glatte Lüge! Soeben getestet, 11,80 EUR soll ich zahlen.
Das verschlägt einem echt die Sprache...

Hallo DavidBerlin,

ich habe jetzt eine Rückmeldung erhalten.

Auf http://www.bahn.de liegt leider eine falsche Darstellung vor. Für die von ihnen genannte Verbindung stehen die Angebote Super Sparpreis, Sparpreis und Flexpreis sowohl in der 2. Klasse, als auch in der 1. Klasse zur Verfügung. Zu den Fernverkehrsangeboten in der 1. Klasse gehört eine kostenfreie Reservierung. Diese wird für diese Verbindung ab dem 1. Oktober 2018 zum Angebot Super Sparpreis verfügbar sein. Für den entsprechenden Flexpreis dieser Verbindung wird die kostenfreie Reservierung voraussichtlich zum 23. Oktober 2018 zur Verfügung stehen. Bis zu diesen Zeitpunkten ist es nur möglich, eine kostenpflichtige Reservierung in der 1. Klasse zu buchen. Die Reservierungsgebühr wird Ihnen beim Kundendialog Fernverkehr erstattet. Es tut mir leid, dass wir Ihnen nicht zeitnah eine entsprechende Rückmeldung geben konnten. /ka