Nach oben

Frage beantwortet

Wie lange dauert es bis man Bescheid bekommt bzgl. dem Fahrgastrechte-Formular? Vor 3 Wochen wurde der Brief abgesendet.

Am 10.08.2018 bin ich von Hamburg nach Dortmund gefahren.
Der Zug welcher durchfährt ist ausgefallen, daher musste man über Hannover fahren.
Überfüllte Züge - keine Verpflegung - Defekte Toiletten
Sollte normalerweise gegen 14:30 Uhr in Dortmund sein, war ich dann erst um 19:00 Uhr.

Anonym
Anonym

Anonym

Ebene
0
1 / 100
Punkt
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Im Regelfall 4 Wochen zuzüglich Postlaufzeit.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (2)

100%

100% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Raceroaer
Raceroaer

Raceroaer

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Das kann bis zu 8 Wochen dauern.

Je nach dem, wie hoch der Bearbeitungsaufwand aktuell ist.

Beste Grüße

kabo
kabo

kabo

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Im Regelfall 4 Wochen zuzüglich Postlaufzeit.

Hallo Raceroaer, ich weiß leider nicht, wie Sie aktuell immer auf die 8 Wochen kommen. Wenn alle Reiseunterlagen dem Servicecenter Fahrgastrechte und die Detailangaben zur Reise vorliegen, kann die Bearbeitung auch zügiger erfolgen. Eine Rückmeldung gibt es innerhalb von 4 Wochen. Es gibt auch Erfahrungen, dass die Bearbeitung schon innerhalb von 7-10 Tagen problemlos vonstatten ging. Das längere Prozedere entsteht nur, wenn der Reiseverlauf nicht nachvollzogen werden kann oder noch wichtige Angaben/Unterlagen fehlen. Warten Sie persönlich noch auf einen Antrag, der mehr als 4 Wochen zurückliegt? /ch

Raceroaer
Raceroaer

Raceroaer

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

@DB diese Auskunft von 8 Wochen Bearbeitungszeit gab mir die Empfangsdame im Reisezentrum in Hamburg. Auch an der DB Information erhielt ich die gleiche Information.

Also kann ich nur diese Informationen weiter geben die ich von Ihren Kollegen erhalten habe. Es liegt scheinbar ein hohes Auftragsvolumen vor. Dies kann ich aber natürlich nicht beurteilen.

Beste Grüße

WennnichtRaddannBahn
WennnichtRaddannBahn

WennnichtRaddannBahn

Ebene
1
127 / 750
Punkte

Hallo liebe Bahn und liebe Community,
am 9.11.2019 hatte ich eine schöne Zugverspätung (weil es nachts ein bisschen gefroren hatte und deshalb morgens die Zugtüren nicht funktionierten, kicher…). Das papierne Fahrgastrechte-Formular nebst ausgedruckten Handyticket (mit Bitte um Gutschein) habe ich Ende November an einem Bahnhof abgegeben. Bis jetzt (13.1.2020) habe ich noch nichts gehört, die in anderen Beiträgen genannten vier Wochen sind aber schon um.
Hm, muss ich mir Sorgen machen, dass Formular oder Gutschein in der Post verloren gegangen sind?
Sollte ich das Formular sicherheitshalber nochmal losschicken oder sollte ich mich noch in Geduld fassen?
Danke!

Hallo WennnichtRaddannBahn,

Anträge, die Sie im DB Reisezentrum abgegeben, werden gesammelt weitergeleitet. Trotzdem sollten Sie, innerhalb von 4 Wochen nach Antragseingang, eine Rückmeldung erhalten. Bitte fragen Sie im Servicecenter Fahrgastrechte: 0180 6 20 21 78 (20 ct/Anruf aus dem Festnetz, Tarif bei Mobilfunk max. 60ct/Anruf), nach dem Stand der Bearbeitung. /ka