Frage beantwortet

Gebuchte Verbindung fällt aus, ist eine nachträgliche Sitzplatzreservierung in einer alternativen Verbindung möglich?

Meine Freundin und ich haben unabhängig voneinander ein Hin und Rückreiseticket (Sparpreisticket) von Köln bzw. Bonn nach München gebucht. Nun fällt aber die Rückverbindung von München über Stuttgart nach Bonn bzw Bonn (IC 2264 und IC 1118) am 20.10 anscheinend aus. Sie wird zumindest nicht mehr im Reiseplan angezeigt. Wir wollten nachträglich gemeinsam eine Sitzplatzreservierung vornehmen, um sicherzustellen, dass wir auch zusammen sitzen können. Können wir denn jetzt eine andere Verbindung nehmen und dann dafür Sitzplätze reservieren? Oder müssen wir unser Ticket stornieren oder umbuchen?

Stappert
Stappert

Stappert

Ebene
0
1 / 100
Punkt
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt
Signal
Signal

Signal

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Wenn die gebuchte Verbindung nicht mehr existiert, ist die Zugbindung aufgehoben und Sie können auch eine andere Fahrkarte buchen. Ihre Fahrkarte bleibt gültig. Eine nachträgliche Reservierung können Sie online (http://reiseauskunft.bahn.de/bin/query.exe/dn?rit=yes), am Automaten oder im Reisezentrum am Schalter vornehmen.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (2)

100%

100% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Signal
Signal

Signal

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Wenn die gebuchte Verbindung nicht mehr existiert, ist die Zugbindung aufgehoben und Sie können auch eine andere Fahrkarte buchen. Ihre Fahrkarte bleibt gültig. Eine nachträgliche Reservierung können Sie online (http://reiseauskunft.bahn.de/bin/query.exe/dn?rit=yes), am Automaten oder im Reisezentrum am Schalter vornehmen.