Diese Frage wartet auf Beantwortung

Änderung des Reiseverlaufs, was passiert mit meiner Reservierung?

Ich hatte eine durchgehende Bahnverbindung (1.Klasse) nach Amsterdam gebucht. Nun ist der Reiseverlauf geändert (Mitteilung über einen Verspätungalarm) worden und ich muss mit meiner Familie und unseren Koffern in den Niederlanden für eine einstündige Folgefahrt in einen anderen IC umsteigen. Für diesen Zug möchte ich gerne Sitzplätze reservieren um mir am Wochenende das Warten auf dem Zugflur zu ersparen. Bei einem Anruf bei der Hotline der DB wurde ich mit der Aussage: "Was wollen Sie denn von mir? Das ist eine ausländische Zugverbindung!" in einem unglaublich patzigen Ton unterbrochen. Hilfsbereitschaft gleich Null. Das habe ich wirklich noch nie erlebt.
Fahrplanänderungen können sicherlich passieren, dafür habe ich Verständnis.
Aber etwas Unterstützung oder zumindest eine freundliche Erklärung wäre hier hilfreich gewesen.
Ich entschuldige mich hiermit ausdrücklich für meine Buchung und mienen Anruf, ich wollte niemanden belästigen.
Falls doch jemand kundenorientiert agieren möchte:
Ich es wirklich nicht möglich, für diesen (wie ich jetzt weiß) niederländischen IC eine Reservierung zu bekommen?

Bahnkunde0815b
Bahnkunde0815b

Bahnkunde0815b

Ebene
0
12 / 100
Punkte

Antworten

Sie haben hier keine offizielle Beschwerdestelle der DB angeschrieben, hier antworten DB Kunden auf
Fragen anderer DB Kunden.

Um ihre Frage beantworten zu können, müssten Sie uns die konkreten Änderungen verraten.

Sie müssen dabei bedenken, dass Sie einen niederländischen IC im Binnenverkehr nicht mit einem deutschen IC vergleichen können, eher mit einem deutschen RE. Diese Züge fahren in der Regel in einer dichten Rangfolge, es ist keine Reservierung möglich.

Hallo Bahnkunde0815b,

es tut mir leid, dass Sie beim Anruf in einem patzigen Ton unterbrochen wurden.

Für welchen Zug an welchem Tag möchten Sie eine Reservierung buchen?

Bahnkunde0815b
Bahnkunde0815b

Bahnkunde0815b

Ebene
0
12 / 100
Punkte

@Sparflieger vielen Dank für Antwort.
Mir ist schon bewußt, dass es sich hier um keine offizielle Beschwerdestelle handelt. Ich habe auch nur versucht, meine Erfahrungen verständlich zu schildern und deshalb etwas ausgeholt. Ich wollte mit diesem Teil nur klarstellen, dass ich bereits erfolglos bei der Bahn nachgefragt habe. Gegoogelt habe ich auch schon (die beiden Antworten werden ja häufig genannt).
@DB - ich hatte bisher für den IC 144 am 01.09.2018 Sitzplätze reserviert. Dieser sollte bis Amsterdam durchfahren. Nun muss ich allerdings bereits um in Amersfoort aussteigen und ab hier um 18:40 Uhr den IC1664 nutzen. Für diesen hätte ich jetzt gerne Plätze reserviert... oder alternativ zumindest gewußt, wie ich Plätze reservieren kann. Vielen Dank auch schon mal für die Antwort

Vielen Dank für diese Ergänzung. Für die alternative Verbindung verkaufen wir keine Sitzplatzreservierungen. Hier hat Sparflieger auch schon den Grund genannt, warum IC-Züge im Binnenverkehr der Niederlande nicht reservierbar sind. Anders sieht es bei grenzüberschreitenden IC-Zügen wie dem IC 144 aus, welcher in Kooperation mit den Nederlandse Spoorwegen verkehrt. Dieser kann am 1. September jedoch wegen Baumaßnahmen nur bis Amersfoort fahren. /ch