Frage beantwortet

Plötzlich "Preisauskunft nicht möglich - Kein Internetverkauf möglich"?

Jahrelang habe ich die Strecke von"Hamburg Blankenese" nach "Lübeck Koberg" (und umgekehrt) auf Bahn.de als auch in der App gebucht. Leider bekomme ich neuerdings die Meldung: "Preisauskunft nicht möglich - Kein Internetverkauf möglich".

Wähle ich als Start-/Endstation "Lübeck Hbf", klappt es. Die Haltestelle "Lübeck Koberg" ist wie "Lübeck Hbf" in der Zone 6000. Im Sinne des SH-Tarifs macht es keinen Unterschied, welche Endstation ich als Start wähle. Heißt: auch mit Start-/Endstation "Lübeck Hbf" kann von vom/zum Koberg fahren.

Was ist passiert? Warum bekomme ich neuerdings "Preisauskunft nicht möglich - Kein Internetverkauf möglich"? Vor geraumer Zeit wurden die Preise angepasst. Ich vermute, dass es seitdem so ist. Ich denke, dass es sich dabei um einen Fehler handelt, da es Jahrelang problemlos funktionierte.

archer2000
archer2000

archer2000

Ebene
1
118 / 750
Punkte
Diese Antwort wurde als beste Antwort ausgewählt

Hallo archer2000,

der Fehler wurde durch den Einsatz neuer Tarifdaten heute behoben. Ursache war eine fehlende Tarifgebietszuordnung der Haltestelle ZOB/Hauptbahnhof, Lübeck. /ti

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (0)

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

archer2000
archer2000

archer2000

Ebene
1
118 / 750
Punkte

@Signal Das vermute ich auch. Mal abwaten, was der Fachbereich dazu sagt. Insbesodnere, da es jahrelang funktionierte.

Hallo archer2000, die Haltestelle „Koberg, Lübeck“ befindet sich innerhalb der Tarifzone 6000, sodass als Ziel Lübeck Hbf ausgewählt werden muss. Wie es vor dem 1. August aussah, konnte der Fachbereich nicht verifizieren oder nachvollziehen.

Bestimmt lag es aber auch daran, dass am DB Automaten „Koberg“ gewählt wurde, was die genannte Verbindung innerhalb des HVV veranschaulicht und ein ganz anderer Ort ist.

Mit einer Fahrkarte nach Lübeck Hbf aus unserem DB Automaten kann die Weiterfahrt mit dem Bus zur Haltestelle „Koberg“ erfolgen, so die Beurteilung aus dem Fachbereich. /ch

archer2000
archer2000

archer2000

Ebene
1
118 / 750
Punkte

Liebes Bahn-Team,

falls es dem Fachbereich hilft. Hier ist eine ganze Reihe von 2018er Auftragsnummern, bei welchen ich immer eine Haltestelle innerhalb Lübecks (Breite Straße oder Koberg) und eine Haltestelle innerhalb Hamburgs (Iserbrook oder Blankenese) gewählt habe:

  • XXXXXX - Breite Straße, Lübeck - Hamburg Hbf
  • XXXXXX - Breite Straße, Lübeck - Hamburg-Iserbrook
  • XXXXXX - Hamburg-Iserbrook - Koberg, Lübeck
  • XXXXXX - Hamburg-Iserbrook - Koberg, Lübeck
  • XXXXXX - Breite Straße, Lübeck - Hamburg-Iserbrook
  • XXXXXX - Hamburg-Iserbrook - Koberg, Lübeck
  • XXXXXX - Breite Straße, Lübeck - Hamburg-Iserbrook
  • XXXXXX - Hamburg-Blankenese - Lübeck Hbf

All diese Verbindungen kann ich so nicht mehr buchen. Irgendwas muss da kaputt gegangen sein!

Ob ich die Verbindung noch am Automaten buchen kann habe ich nicht überprüft, da ich immer über die App oder bahn.de buche. Wie zu sehen, habe ich immer "Koberg, Lübeck" und nicht "Koberg, Hamburg" gebucht.

Das ich alternativ Lübeck Hbf wählen kann, habe ich ja bereits geschrieben (was ich im Moment auch mache). Jedoch habe ich auf dem Ticket immer gerne den kompletten Fahrtverlauf schon beim Buchen.

Ich denke noch immer, dass es sich dabei um einen Fehler handelt, da es Jahrelang problemlos funktionierte.

[Editiert durch Redaktion, 29. August 2018, 10.25 Uhr: Persönliche Daten entfernt.]

Hallo archer2000, ich habe mir die Beispielverbindungen – insbesondere „Hamburg-Iserbrook“ nach „Koberg, Lübeck“ – einmal aufgerufen. Hier geht es um den SH-Tarif und eine Einzelkarte in der Preisstufe 10. Diese kann anscheinend über die App DB Navigator bzw. auf bahn.de nicht erworben werden. Darauf wollten Sie bestimmt hinaus? Denn die Internetseite des NAH.SH bietet den Ticketkauf an. /ch

archer2000
archer2000

archer2000

Ebene
1
118 / 750
Punkte

Korrekt. Genau darum geht es. Von „Hamburg-Iserbrook“ nach „Koberg, Lübeck“ (und umgekehrt) konnte ich Jahrelang buchen. Kollegen von mir, welche häufig nach Hamburg fahren, haben diesem Umstand auch schon bemängelt.

Ich habe gerade auch nochmal näher geschaut: Auch innerhalb Lübecks, z.B. von "Lübeck Koberg" nach "Lübeck Hbf", kann ich keine Verbindungen mehr über bahn.de bzw. die Bahn-App buchen.

Ich gebe das einmal an die Kollegen der Preisbildung weiter. Kaufen Sie sich das Ticket alternativ auf der Internetseite von NAH.SH oder am DB Automaten. /ch

Hallo archer2000,

der Fehler wurde durch den Einsatz neuer Tarifdaten heute behoben. Ursache war eine fehlende Tarifgebietszuordnung der Haltestelle ZOB/Hauptbahnhof, Lübeck. /ti

archer2000
archer2000

archer2000

Ebene
1
118 / 750
Punkte

Vielen Dank für die Rückmeldung. Es klappt wieder.