Diese Frage wartet auf Beantwortung

Ich habe heute eine Fahrk. 2 x gebucht, (innert 1 Min.). Gebühr: 17,50. Kann ich dies zurück bekommen?

Aus Versehen habe ich heute die Fahrkarte München - Lermoos zweimal gebucht, da das Handy eine Fehlermeldung brachte. Das Ganze innerhalb einer Minute. Nun habe ich die eine Fahrkarte storniert, muss dafür aber 17,50 Euro Erstattungsgebühr zahlen (bei einem Preis von 20,60 Euro). Natürlich war das mein Fehler. Ich bitte jedoch, zu prüfen, ob die Gebühr nicht erlassen werden kann, da ich ja ganz offensichtlich bis zur Stornierung die Karte nicht zweimal nutzen konnte. Wäre, als sehr langjährige Bahnkundin für Kulanz sehr dankbar.

HWA
HWA

HWA

Ebene
0
0 / 100
Punkte

Antworten

Sparflieger
Sparflieger

Sparflieger

Ebene
4
5000 / 5000
Punkte

Da dies hier eine Community Kunden beantworten Fragen anderer Kunden ist, kann Ihnen hier niemand Kulanz gewähren.

Schreiben Sie an kundendialog@bahn.de und bringen Sie ein paar Wochen Zeit mit.

Hallo HWA,

die Antworten von Sparflieger und Signal sind beide korrekt.

Am besten bei einem Buchungsfehler immer direkt den Online-Service unter der 0180 6 10 11 11 (20 ct/Anruf aus dem Festnetz, Tarif bei Mobilfunk max. 60 ct/Anruf) anrufen. Oftmals können die Kollegen noch weiterhelfen.

Nach einer Stornierung funktioniert das allerdings nicht mehr. Dann kann der Kundendialog nur noch Kulanz walten lassen. /ju