Diese Frage wartet auf Beantwortung

Monatskarte München - Landshut keine "Direktverbindung"-Auswahl mehr?

Ich wollte, wie immer, eine Monatskarte von München nach Landshut kaufen. Und ja, ich bin mir der Vollsperrung bis 11.09. bewusst. Die war im August ebenfalls bereits und für den Monat August konnte ich mir ganz normal die Karte "München - Landshut" mit "Direktverbindung" kaufen (welche dann eben auch für den Umweg bzw. SEV gültig ist). Jetzt wollte ich mir für September wieder eine Karte kaufen und plötzlich gibt es nur noch Verbindungen über "Lohhof" (war vorher nie vorhanden) und "Mühldorf" und die "Direktverbindung" gibt es nicht mehr! Ich will aber nicht auch nach dem SEV irgendeinen Umweg fahren müssen, nur weil das System die Direktverbindung aus irgendeinem Grund gestrichen hat. Warum ist das so? Bin für jede Hilfe dankbar, weil ich das Ticket ja bald schon benötige... Liebe Grüße!

Antworten

Lohhof ist eine S-Bahn-Station (S1) an der normalen Strecke (also über Freising). Von daher müsste das nach der Sperrung passen. Vorher könnte es eventuell sein, dass mit dem Ticket die Nutzung der S8 von Fresing nach München über den Flughafen nicht gestattet ist (da diese eben nicht über Lohhof fährt).
Wie Abhilfe möglich wäre, weiß ich leider auch nicht.

Hallo ti, nein - ich nehme nie die Strecke über Lohhof. Ohne Vollsperrung immer die Direktverbindung von München Hbf nach Landshut (meistens sind das die Züge nach Passau oder Regensburg). Und jetzt mit VP die S8 über Flughafen nach Freising. Ich würde eben nur gerne, wie immer, die normale Karte mit Direktverbindung kaufen, da es sonst auch Probleme mit Spesenabrechnungen gäbe und ich ja dann auch gezwungen wäre, den ganzen September den Umweg zu fahren. Liebe Grüße

Aber der direkte RE fährt doch über Freising und Moosburg. Lohhof ist ja kein zwingender Halt, sondern nur eine Wegetextangabe, die die Strecke vorgibt. Eine noch direktere Möglichkeit, als so zu fahren, sehe ich gerade nicht. /ti