Diese Frage wartet auf Beantwortung

Wieso funktioniert der Kalendereintrag seit Wochen nicht?

Auf der Seite, auf der man das online-Ticket abrufen kann, gibt es auch die Funktion Kalendereintrag. Wenn man das auswählt, passiert gar nichts mehr. Früher konnte man den Kalendereintrag direkt in seinen Outlook-Kalender übertragen.

pmx
pmx

pmx

Ebene
0
1 / 100
Punkt

Antworten

silentsurfer
silentsurfer

silentsurfer

Ebene
0
22 / 100
Punkte

Hallo, ich habe seit mehreren Wochen dasselbe Problem auf Windows 7 Enterprise und Chrome oder Opera (habe es in anderen Browsern noch nicht versucht). Nach Kauf des Tickets über die DB Seite (Firmenkundenportal) und Klick auf "In Kalender eintragen" führt der Link ins Leere (man kann auch nicht mehr zurück navigieren).
Die Zieladresse ist https://fahrkarten.bahn.de/grosskunde/service/service.go?...

Hallo silentsurfer, diese Meldung liegt schon beim Entwicklerteam vor, jedoch gibt es noch keinen Hinweis darauf, ab wann im Buchungsportal die Kalenderfunktion wieder verfügbar ist. /ch

Cybpat03
Cybpat03

Cybpat03

Ebene
0
22 / 100
Punkte

Geht mir auch seit MONATEN so, die Reaktionszeit der Bahn ist erschreckend langsam. So eine simple Funktion zur Verfügung zu stellen kann dich nicht so schwer sein. Und warum ich aus der APP keinen Kalendereintrag erzeugen kann, wenn ich ein Ticket ansehe, verstehe ich auch nicht. Wäre eine echt hilfreiche Funktion

silentsurfer
silentsurfer

silentsurfer

Ebene
0
22 / 100
Punkte

Hallo, ist eine Lösung des Problems denn schon absehbar? Besonders für Geschäftskunden ist es extrem aufwändig, ständig Reisedaten manuell in den Kalender eintragen zu müssen! Wie kann es sein, dass das Problem monatelang ignoriert wird??

Cybpat03
Cybpat03

Cybpat03

Ebene
0
22 / 100
Punkte

Das scheint genau eine Ausprägung des Problems zu sein, welches der Bahnchef vor kurzem in seinem Brandbrief ansprach: Ein Kalenderereignis zu erzeugen, nachdem der Kunde gerade für einen bestimmten Tag und Uhrzeit ein Ticket gebucht hat, ist wahrscheinlich im Grundkurs Webdesign abzufeiern, aber aus irgendeinem Grund ist das bei der Bahn so kompliziert, dass es Monate dauert, es zu lösen. Dann wäre ja eine simple Lösung noch, in der Bestätigungsseite für den Ticketkauf den Link zum Kalenderereignis zu entfernen, dann würden die meisten vermutlich gar nicht mitbekommen, dass das nicht geht. Aber nein, der Link ist da und führt konsequent ins Nirwana der Bahnwebseite. Wenn es nicht so traurig wäre, könnte man darüber lachen.