Frage beantwortet

Warum sind die Fahrradstellplätze im IC nicht zwischen beiden Klassen?

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich reise zur Zeit zum ersten Mal mit meinem Fahrrad im IC. Mir ist unangenehm aufgefallen, das sich mein Sitzplatz und der Fahrradstellplatz an verschiedenen Enden des Zuges befinden. Ich frage mich, warum das Fahrradabteil nicht in der Mitte ist, dann könnten sowohl Reisende erster als auch 2. Klasse bequem neben ihrem Fahrrad sitzen. Mit dem Gepäck in den ganzen Zug durchqueren zu müssen, ist weder für mich noch für die anderen Fahrgäste angenehm.

Mit freundlichen Grüßen,
almartini.

almartini
almartini

almartini

Ebene
0
1 / 100
Punkt
Die Antwort wurde von DB Bahn bestätigt

Hallo almartini.

in den ICmod befinden sich die Fahrradabteile normalerweise im Steuerwagen und befinden sich damit am Anfang bzw. am Ende des Zuges. Das hat mehrere Gründe. Erstens vereinfacht es das Einsteigen. Wären die Wagen in der Mitte, würden Reisende mit Fahrrädern am Bahnsteig beim Einsteigen suchend hin und her zwischen anderen einsteigenden Reisenden laufen.
Zweitens wenn beim Aussteigen viele Radler mit Gepäck den Zug verlassen, ist es gute Sitte bei Radlern sich gegenseitig zu helfen. Es werden eigene und fremde Räder sowie das Gepäck erstmal gemeinsam ausgeladen und am Bahnsteig abgestellt. Wenn Räder und Gepäck an den Enden des Bahnsteigs stehen, kommt man sich nicht mit anderen Aussteigenden ins Gehege.
Drittens Radler reisen 2.Klasse. Zumindest 999 von 1000. Bei der Buchung einer Fahrradkarte und einer Platzkarte wird man vom Reservierungssystem immer in den gleichen Wagen gesetzt, in dem sich auch der Fahrradstellplatz befindet, das ist sehr bequem. Radler haben öfter auch mehr Gepäck dabei (Zelt, Schlafsäcke, etc.) In den Wagen mit Fahrradabteil ist meistens ausreichend Platz dafür, auch in unmittelbarer Nähe der Sitzplätze.
Die von Dir geschilderte Situation kommt eigentlich so gut wie nie vor.

Außerdem war es ganz einfach praktisch beim Umbau von IC Wagen zu Steuerwagen gleich Fahrradabteile einzubauen.

Beste Grüße
Joe

Fanden Sie diese Antwort hilfreich?

Nein (0)

Ja (0)

0% der Personen fanden diese Antwort hilfreich

Weitere Antworten

Hallo almartini.

in den ICmod befinden sich die Fahrradabteile normalerweise im Steuerwagen und befinden sich damit am Anfang bzw. am Ende des Zuges. Das hat mehrere Gründe. Erstens vereinfacht es das Einsteigen. Wären die Wagen in der Mitte, würden Reisende mit Fahrrädern am Bahnsteig beim Einsteigen suchend hin und her zwischen anderen einsteigenden Reisenden laufen.
Zweitens wenn beim Aussteigen viele Radler mit Gepäck den Zug verlassen, ist es gute Sitte bei Radlern sich gegenseitig zu helfen. Es werden eigene und fremde Räder sowie das Gepäck erstmal gemeinsam ausgeladen und am Bahnsteig abgestellt. Wenn Räder und Gepäck an den Enden des Bahnsteigs stehen, kommt man sich nicht mit anderen Aussteigenden ins Gehege.
Drittens Radler reisen 2.Klasse. Zumindest 999 von 1000. Bei der Buchung einer Fahrradkarte und einer Platzkarte wird man vom Reservierungssystem immer in den gleichen Wagen gesetzt, in dem sich auch der Fahrradstellplatz befindet, das ist sehr bequem. Radler haben öfter auch mehr Gepäck dabei (Zelt, Schlafsäcke, etc.) In den Wagen mit Fahrradabteil ist meistens ausreichend Platz dafür, auch in unmittelbarer Nähe der Sitzplätze.
Die von Dir geschilderte Situation kommt eigentlich so gut wie nie vor.

Außerdem war es ganz einfach praktisch beim Umbau von IC Wagen zu Steuerwagen gleich Fahrradabteile einzubauen.

Beste Grüße
Joe